Menü
Mädchen beim zeichnen am Boden

DIY - Do it yourself

Flaschen-Etui

Aus leeren PET-Flaschen werden schmucke Gefässe für Stifte und Krimskrams.

  • Das brauchts

    Das brauchts

    Werkzeug

    • Lineal
    • Filzstift
    • Nähmaschine
    • Faden
    • Schere
  • Ausserdem

    Ausserdem

    Material

    • Leere PET-Flaschen
    • Stoffreste
    • Kordel
    • Perlen
    • Sternlifaden
  • Schritt 0

    PET-Flasche auf gewünschter Höhe abmessen, bezeichnen und abschneiden.

  • Schritt 1

    Den Durchmesser an der Schnittkante genau abnehmen. Stoff zuschneiden. Wir messen für die kleinen Flaschen Durchmesser (+ Nähzugabe) x 11cm Höhe. Für die grossen Flaschen Durchmesser (+ Nähzugabe ) x 13 cm Höhe. Den zugeschnittenen Stoff in der Breite zusammenstecken.

  • Schritt 2

    Die breite Seite nicht ganz durchnähen, damit der Kordelzug angebracht werden kann: Von oben 3 cm nähen, dann 1,5 cm frei lassen und schliesslich bis unten durchnähen.

  • Schritt 3

    Die genähte Kante auseinanderstreichen. Für die Kordel an der oberen Kante den Hohlsaum 2 cm umschlagen, feststecken und rundum nähen.

  • Schritt 4

    Die untere Kante je nach Stoff abzickzacken und 1,5 cm umschlagen, evtl. abnähen. Schöne Stoffseite auf die PET-Flasche stülpen. Mit der spitzigen Nadel und Sternlifaden den Stoff an der oberen Kante (ca.1cm vom Rand) der PET-Flasche annähen.

  • Schritt 5

    Stoff hochziehen. Die Kordel mit einer Sicherheitsnadel durch den Hohlsaum einziehen. An den Kordelenden die Perlen aufziehen und die Enden verknoten.


Das könnte Sie auch noch interessieren: 4 Upcyclingideen für den Balkon. Mit diesen Ideen erhalten ausgediente Objekte eine neue Bestimmung – und luftige Aussenräume ein originelles Styling.

Sponsored Content

Auch lesenswert