Menü
Linsenbolognese mit Spaghetti

DIY - Do it yourself

Linsenbolognese mit Spaghetti

Für 4 Personen

400 g Spaghetti

100 g Beluga-Linsen

1 Zwiebel

200 g Karotten

250 g Knollensellerie

250 ml Gemüsebouillon

500 g passierte Tomaten

1 TL frischer oder getrockneter Thymian

1–2 EL Aceto Balsamico

Salz, Pfeffer

neutrales Pflanzenöl

geriebener Parmesan

1 Zwiebel würfeln. Karotten und Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. 1–2 EL Öl in eine grosse, beschichtete Pfanne geben und Gemüse kurz anbraten. 2 Linsen dazugeben, alles verrühren und mit Gemüsebouillon aufgiessen. Tomaten ebenfalls zugeben und 20–30 Minuten bei geringer Hitze zugedeckt köcheln lassen. 3 In der Zwischenzeit die Spaghetti in Salzwasser bissfest garen. 4 Essig zur Sauce geben, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Spaghetti mit Sauce und geriebenem Parmesan servieren.

Zubereitungszeit: 20 Minuten


Zurück zum Übersichtsartikel «Linsen-Leckereien».

Auch lesenswert