Menü

Produktetest

Gut für den Darm: Joghurt unter der Lupe

Mädchen mit verschmiertem Mund isst Joghurt mit Löffel

«wir eltern» hat verschiedene Joghurts getestet und beurteilt. Fazit: Eigentlich ist Joghurt ja sehr gesund. Wenn nur der hohe Zuckeranteil nicht wäre.

Joghurt ist nichts anderes als mit Milchsäurebakterien gesäuerte Milch, die dank der Säuerung dicker und haltbarer wird. Der Joghurtkonsum fördert das Wachstum gesunder Knochen, denn 180 Gramm davon enthalten gleich viel Kalzium wie zwei Deziliter Milch. Damit deckt ein Becher Joghurt einen Drittel des täglichen Kalziumbedarfs. Zusätzlich ist es reich an Milchsäurebakterien und deshalb leichter verdaulich als Milch. Auch Menschen mit einer Lactoseintoleranz vertragen Joghurt daher oft. Milchsäurebakterien unterstützen zudem die natürliche Darmflora und helfen damit dem ganzen Körper, Krankheitserreger abzuwenden. Sie wirken stimulierend auf das Immunsystem und verringern das Wachstum von Darmbakterien, die krebsauslösende Substanzen produzieren könnten. Ein gesunder Darm ist besser in der Lage, Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen, etwa verschiedene B-Vitamine (Nervenvitamine). Sehr empfehlenswert ist Joghurtkonsum bei Verstopfung, Durchfallerkrankungen oder nach einer Antibiotikabehandlung. Allerdings mögen Kinder selten Joghurt nature. Und bei Fruchtjoghurts ist der Zuckergehalt gewaltig. So sollen Kinder maximal 50 g Zucker pro Tag konsumieren, aber ein Becher allein liefert rund 21– 25 g. Trotzdem ist ein Becher Joghurt eine gesunde Süssigkeit, wenngleich er eben zu den Zucker liefernden Speisen gezählt werden sollte. Für den Darm jedenfalls ist ein Becher Joghurt pro Tag nicht zu toppen.

Gut zu wissen

  • Billige und gesunde Glace: Frozen Joghurt lässt sich einfach herstellen. Naturjoghurt mit gefrorenen Himbeeren pürieren, nach Bedarf leicht zuckern und sofort servieren.
  • Je frischer Joghurts sind, also je länger haltbar bis zum Haltbarkeitsdatum, umso mehr Milchsäurebakterien enthalten sie.
  • Joghurt verleiht Broten und Torten eine feuchtere Konsistenz und einen leicht säuerlichen, frischen Geschmack.
  • Zum Kochen ist Naturjoghurt ungeeignet: Es flockt bei Temperaturen über 42 Grad aus.
  • Joghurt selbermachen: 1 Liter Pastmilch auf 45 Grad erhitzen, ab und zu umrühren (Rohmilch auf 85 Grad, dann auf 45 Grad abkühlen lassen), zwei Esslöffel Joghurt nature unter Rühren zugeben, in Gläser oder Krug einfüllen, dann die Mischung während 4 bis 6 Stunden bei konstanter Wärme ( 40 Grad) z. B. im Wasserbad oder im Steamer ruhig stellen. Anschliessend kühl stellen. Das Joghurt kann nach Wunsch mit frischen Früchten gemischt werden. Für Schokoladen- oder Mokkajoghurt Schokoladenpulver oder Kaffeepulver.
  • Nestlé LC1, Petit Plaisir Himbeere

    Nestlé LC1, Petit Plaisir Himbeere

    Teuer

    Erhältlich bei: Coop Preis: 1.25 Fr./125 g Preis pro 100 g: 0.96 Fr. Zutaten: Vollmilch, Himbeeren 10,4%, Zucker, Magermilch, Milchprotein, Milchsäurebakterien, färbende Gemüsesaftkonzentrate, Aroma Zucker pro 100 g: Kohlenhydrate 15 g, davon Zucker 14,2 g Geschmack und Beurteilung: säuerlich, typisch LC1. Teuerstes Joghurt im Test.

  • Emmi Jogurtpur Himbeer

    Ohne Schnickschnack

    Erhältlich bei: Coop Preis: 0.95 Fr./150 g Preis pro 100 g: 0.63 Fr. Zutaten: Joghurt, 12% Himbeeren, 9% Zucker Zucker pro 100 g: Kohlenhydrate 13 g, keine Angaben zu Zuckergehalt (jedoch Hauptanteile der Kohlenhydrateangaben ist Zucker. Mit anderen Joghurts im Test vergleichbar.) Geschmack: ausgewogen, natürlich, Testsieger im Geschmack bei den Erwachsenen, Platz 2 bei den Kindern. Fazit: sehr empfehlenswert dank Verzicht auf Aromen und anderen unnötigen Schnickschnack.

    Emmi Jogurtpur Himbeer
  • Coop Naturaplan Joghurt Himbeere bio

    Coop Naturaplan Joghurt Himbeere bio

    Voll bio

    Erhältlich bei: Coop Preis: 0.75 Fr./180 g Preis pro 100 g: 0.41 Fr. Zutaten: Vollmilch, Rohrohrzucker, Himbeeren 8%, Milchprotein, Maniokstärke Zucker pro 100 g: Kohlenhydrate 13 g, davon Zucker 13 g Geschmack und Beurteilung: natürlich, sehr fein, 2. Platz bezüglich Geschmack bei den erwachsenen Testpersonen, Testsieger bei den Kindern. Trotz Bioqualität sehr preisgünstig!

  • Migros Excellence Rahmjoghurt mit Himbeeren

    Rahmig fein

    Erhältlich bei: Migros Preis: 0.95 Fr./150 g Preis pro 100 g: 0.63 Fr. Zutaten: Rahmjoghurt, Himbeeren 12%, Zucker, Verdickungsmittel Pektin, Aroma, färbender Randensaft, Vanillearoma Zucker pro 100 g: Kohlenhydrate 14 g, davon Zucker 14 g Geschmack und Beurteilung: dank 10% Milchfett rahmig und fein, nur wenig säuerlich, spürbar aromatisiert. Nicht für übergewichtige Menschen: Die Kombination Fett und Zucker fördert die Entstehung von Fettpölsterchen!

    Migros Excellence Rahmjoghurt mit Himbeeren
  • Migros Joghurt Himbeere aha!, laktosefrei

    Migros Joghurt Himbeere aha!, laktosefrei

    Einfach süss

    Erhältlich bei: Migros Preis: 0.75 Fr./150 g Preis pro 100 g: 0.50 Fr. Zutaten: Joghurt laktosefrei, Zucker 11%, Himbeere und Himbeerpüree aus Konzentrat 8%, Nahrungsfasern, modifizierte Wachsmaisstärke, färbender Pflanzenextrakt, Aromen Zucker pro 100 g: Kohlenhydrate 16 g, davon Zucker 15 g Geschmack und Beurteilung: Joghurt mit dem höchsten Zuckergehalt, leicht künstlich schmeckend. Preisgünstiges Joghurt.

Sponsored Content

Auch lesenswert