Menü
Granola

Rezepte

Granola

Für 4 Personen

  • 350 g Haferflocken
  • 75 g Mandeln
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 100 g Kokosöl, flüssig
  • 125 ml Ahornsirup
  • 600 g Vollmilchjoghurt
  • 400 g gemischte, frische Früchte (zum Beispiel Bananen, Trauben, Birnen, Passionsfrucht)
  • 2 EL getrocknete Früchte (zum Beispiel gefriergetrocknete Erdbeeren, Äpfel)

1 Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 2 Mandeln hobeln und mit den Haferflocken und dem Zimt vermengen. Kokosöl und Ahornsirup zugeben. Alles gut verrühren, bis die Haferflocken und Mandeln mit dem Sirup und Öl bedeckt sind. 3 Das Granola auf dem Backblech verteilen, in den Ofen geben und ca. 8 Minuten lang backen. Dann einmal wenden und weitere 8 Minuten backen. Dabei das Granola im Auge behalten, damit es nicht zu dunkel wird. 4 Bei Raumtemperatur abkühlen lassen, das Müesli wird erst jetzt knusprig. Abgefüllt in verschliessbare Schraubgläser hält es sich 2 Wochen. 5 Je 150 g Joghurt in ein Glas füllen. Mit den frischen Früchten belegen, Granola darübergeben und mit getrockneten Früchten bestreuen.

Zubereitungszeit: 15 Minuten + Backzeit


Zurück zum Hauptartikel «Frühstück: 3 Leckereien zum Aufstehen».

Auch lesenswert