Menü
Wir Eltern Baby 13.01

Selbermachen

DIY fürs Babyzimmer: 6 bunte Ideen

Mit Hingabe für das Baby geschaffen: Diese sechs Ideen zum Selbermachen geben dem Kinderzimmer einen verspielten Touch.

Vielen Eltern, Patinnen, Tanten, Onkeln, Freundinnen und Grosseltern macht es besondere Freude, für ein Kind zu basteln, nähen, Gekauftem einen persönlichen Touch zu geben. Sechs Ideen für einen Touch Individualität im Kinderzimmer.

  1. Bettumrandung
  2. Aufbewahrungsboxen
  3. Spieldecke
  4. Lämpchen
  5. Vorhang
  6. Mobile

Bettumrandung

Wir Eltern Baby 13.012

Material für die Bettumrandung:

Leinenstoff 2 x 23 x 70 cm, Filz, Garn, Stopfwatte. Werkzeug: Stift und Massstab, Papier, Zirkel, Nähmaschine, Nähnadel.

Anleitung:

1. Eine Börenvorlage nach Wunsch aus Papier ausschneiden und auf die Rückseite des Stoffes übertragen.
2. Zwei Stoffstücke aufeinanderlegen und mit Stecknadeln befestigen. Mit der Nähmaschine der Linie nach nähen. Dabei am Kopf anfangen und eine Öffnung freilassen.
3. Die Bärenform im Abstand von ca. 1 cm zum Genähten zuschneiden. Die Naht auseinander streichen und den Körper wenden. Die Arme und Beine abnähen.
4. Den Körper mit Stopfwatte stopfen, aber nicht zu fest. Die Öffnung mit dem Matratzenstich verschliessen.
5. Filzaugen mit Garn von Hand mit einfachem Stich aufnähen.


Aufbewahrungsboxen

Wir Eltern Baby 13.01

Material für die Aufbewahrungsbox:

Boxen aus Textil oder Karton, Moosgummi, Acrylfarbe, Wabenkarton, Cementit-Kleber. Werkzeug: Stift und Massstab, Zirkel, Pinsel, Cutter.

Anleitung:

1. Einen Kreis auf den Moosgummi zeichnen und ausschneiden, dann mit Cementit auf ein Stück Wabenkarton kleben.
2. Beim Stempeln mit der dunkelsten Farbe beginnen: Die Farbe mit dem Pinsel auf den Kreisstempel auftragen, diesen platzieren und gleichmässig drucken. Nach der ersten Farbe den Stempel gut abwaschen. Die zweite Farbe auftragen und überschneidend drucken. Und so fort.


Spieldecke

Wir Eltern Baby 13.031

Material für die Spieldecke:

Stoffresten (Baumwolle oder Leinen), Faserpelz, Vlies-Stoff, Stopfwatte, Garn, Papiervorlage für Aufnäher. Werkzeug: Stift und Massstab, Nähmaschine, Schere, Nähnadel.

Anleitung:

1. Stoffresten so zuschneiden, dass sie zusammengesetzt ein Rechteck in passender Grösse für die Spieldecke ergeben. Die Stoffstücke schöne auf schöne Seite legen und mit der Nähmaschine zusammennähen. Vlies- und Faserpelz-Stoff in der Grösse der Krabbeldecke zuschneiden.
2. Aus Faserpelz Figuren ausschneiden und mit farbigem Garn von Hand mit einfachem Stich auf den Leinen- oder Baumwollstoff nähen. Für den 3D-Effekt vor dem Verschliessen die Figuren ein bisschen mit Stopfwatte füllen.
3. Das Patchwork-Stück und den Faserpelz schöne auf schöne Seite aufeinanderlegen und das Stück Vliesstoff noch darauf platzieren. Beim Rundum-Nähen eine Öffnung freilassen und die Decke anschliessend wenden. Die Öffnung von Hand mit kleinen Matratzenstichen verschliessen. Einen Rand von ca. 5 cm abnähen.


Lämpchen

Wir Eltern Baby 13.301

Material fürs Lämpchen:

Eine kleine Lampe, farbiges Papier. Werkzeug: Stift und Massstab, Zirkel oder verschiedene runde Gläser oder Kreisstanzer, Leimstift, Schere, Cutter.

Anleitung:

1. Mit einem Schnürchen den Lampen-Umfang festhalten. Auf dem Papier ablängen, einen Zentimeter hinzugeben für das Zusammenkleben.
2. Das Papier um die Lampe anbringen. Wenn es zu hell ist, ein weiteres Papier anbringen.
3. Flügel, Augen und Schnabel aufzeichnen, ausschneiden, anleimen. Für den Kabelausgang eine Aussparung ausschneiden.


Vorhang

Wir Eltern Baby 13.01.2022 10724

Material für den Vorhang:

Fertigvorhang (Baumwolle oder Leinen), Stofffarben, Wabenkarton, Moosgummi (Dicke 5 mm). Werkzeug: Stift und Massstab, Cutter, Pinsel, Cementit-Kleber.

Anleitung:

1. Den Vorhang waschen, trocknen lassen, bügeln.
2. Mit einem Teller von ca. 9 cm Durchmesser den Kreis auf den Moosgummi zeichnen und ausschneiden. Den Kreis mit Cementit auf ein Wabenkarton-Quadrat von etwa gleicher Grösse kleben.
3. Den Tisch abdecken und den Vorhang straff auslegen.
4. Mit dem Pinsel die Farbe auf dem Moosgummi verteilen. Evtl. auf einem Stoffrest einen Drucktest machen. Mit der dunkelsten Farbe beginnen. Kreisstempel platzieren und gleichmässig drucken. Nach der ersten Farbe den Stempel gut abwaschen. Zweite Farbe nach Belieben aufdrucken. Mit einer dritten Farbe wiederholen. Schön wirkt es, wenn die Punktmenge von oben nach unten zunimmt.


Mobile

Wir Eltern Baby 13.012

Material fürs Mobile:

Dickes farbiges Papier, Garn, Faden, zwei dünne Rundhölzer, schwarze Acrylfarbe. Werkzeug: Stift und Massstab, Zirkel oder verschiedene runde Gläser oder Kreisstanzer, Leimstift, Schere, Cutter.

Anleitung:

1. Für den Vogelkörper ein Rechteck aufzeichnen und oben mit einem Halbkreis abrunden (gesamter Vogelkörper ca. 5×8 cm).
2. Ausschneiden. Augen aufkleben. Für den Schnabel einen Rhombus ausschneiden und in der Mitte falten. Für die Flügel einen Kreis ausschneiden und in der Mitte durchschneiden. Den Schwanz individuell gestalten. In den Vogelkörper mit dem Cutter Schlitze schneiden und Schnabel, Schwanz und Flügel aufstecken. Für das Mobile neun Vögel zusammenstellen.
3. Zwei dünne Rundhölzer schwarz anstreichen und mittig übers Kreuz für die Befestigung mit Garn umwickeln.
4. Für die Aufhängung an den Enden der Hölzer Garn übers Kreuz befestigen.
5. Ein Stück Faden mit einer Nadel durch den Vogelkopf ziehen und verknüpfen. Die Vögel ausgeglichen an den Rundhölzern festbinden.

DIY

Do it Yourself

«wir eltern» hält tolle Ideen für Tage zu Hause bereit: DiY-Projekte für Deko, Kinderzimmer, zum Anziehen und Essen.

Jetzt stöbern!

Sponsored Content

Auch lesenswert