Menü

Rezepte / Party Time

Piñata-Torte

Piñata-Torte

Für 8–10 Personen

Vanilletorte (für zwei runde Backformen von 15–18 cm Durchmesser mit hohem Rand):

  • 300 g Butter (zimmerwarm)
  • 170 g Zucker
  • 4 Eier
  • 5 g Bourbon-Vanillearoma
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 230 ml Milch

Milchschokoladenfrosting:

  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 300 g Rahm
  • 2 EL Zucker
  • 175 g Doppelrahmfrischkäse
  • 4 EL ungesüsstes Kakaopulver

Dekoration:

  • Mini-Schokolinsen
  • Schokoladenstreusel und Zuckerkonfetti
  • Geburtstagskerzen

1 Vanilletorte herstellen: Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Beide Backformen am Boden mit Backpapier auslegen und die Seiten einfetten. Butter mit Zucker cremig schlagen. Eier nach und nach zugeben, das Vanillearoma hinzufügen und verrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und einarbeiten. Milch zugeben und alles glatt verrühren. Den Teig auf beide Backformen gleichmässig verteilen und 30–35 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig durchgebacken ist. Wenn nötig die Backzeit um ein paar Minuten verlängern, bis kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt. Kuchen aus dem Backofen holen und in der Form ca. 10 Minuten ruhen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.

2 Die beiden Böden je einmal durchschneiden, sodass man insgesamt 4 Böden erhält. In zwei der Böden mit einem Glas oder einem grösseren runden Ausstecher mittig Kreise ausstechen.

3 Frosting herstellen: Die Schokolade im heissen Wasserbad schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Rahm mit Zucker steif schlagen. Frischkäse cremig rühren und Schokolade untermengen. Rahm unterheben.

4 Den ersten Boden ohne ausgestanzten Kreis auf eine Tortenplatte legen. An den Rändern dünn mit Frosting bestreichen. Einen Tortenboden mit Loch daraufsetzen und diesen ebenfalls an den Rändern mit Frosting bestreichen. Den zweiten Boden mit Loch drauflegen und bis knapp unter dem Rand mit Schokolinsen befüllen. Wieder am Rand das Frosting auftragen und mit dem vierten Boden – ohne Loch – enden.

5 Frosting auf und um die Torte auftragen. Mit Schokolinsen, Schokoladenstreuseln und Zuckerkonfetti verzieren. Kerzen hineinstecken.


Zurück zum Übersichtsartikel «Grande Fiesta»

Sponsored Content

Auch lesenswert