Menü
Ein Zimmer mir einer roten Wand, zwei Bildern, zwei Stülen und einem Tisch

Hoteltipp: Hotel Hirschen, Wildhaus (SG)

Klang und Kulinarik

Skifahren und Schlitteln ist ja prima – in den Ferien aber nicht das Einzige, was zählt.

Schliesslich bleibt gerade in der Wintersaison nach dem Sport noch eine Menge Tag übrig. Den schönen Rest können Familien im Hotel Hirschen in Wildhaus höchst angenehm verbringen. Vor allem, wenn man eine Schwäche für Klang aller Art und feines Essen hat. Jede Woche gibts im «Hirschen» ein Live-Blueskonzert, der «Klangweg» oberhalb von Wildhaus macht Schneespaziergänge zwischen Säntis und Churfirsten musikalisch, und das «Klangbett» im Hotel sorgt mit Relax-Beschallung für den etwas anderen Après-Ski. Wer Genuss eher mit dem Magen als mit den Ohren verbindet: Koch Patrick Steimann kreiert typisch Toggenburgerisches mit einem gewissen Twist. Doppelzimmer ab Fr. 178.–, Kinder bis zu 6 Jahren frei, bis 12 Jahren: Fr. 40.–.

www.hirschen-wildhaus.ch

Auch lesenswert