Menü

Schwangerschaft - Woche für Woche

30. Woche

Titelbild: 30. Woche

Neben den monatlichen Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt oder der Hebamme gibt es in den nächsten Wochen einiges zu organisieren und zu erledigen im Hinblick auf die Geburt.

Falls Sie einen Geburtsvorbereitungskurs besuchen wollen, haben Sie damit wohl schon begonnen oder werden bald den ersten Termin haben. Auch um die Babyausstattung werden Sie sich nun langsam kümmern. Wahrscheinlich macht es Ihnen viel Freude, die winzigen Kleidchen zu besorgen. Vieles muss angeschafft werden: Von den Erstlingswindeln über den Kinderwagen, von der Traghilfe bis zur Wickelunterlage. Aber lassen Sie sich nicht unter Druck setzen: Nicht alles braucht das Kind von Geburt an. Eine komplette Zimmereinrichtung freut wohl eher die Eltern als das Kind. Und nicht vergessen: Manches kann günstig Second-Hand erworben werden.

Grösse und Gewicht

Grösse: ca. 38 cm

Gewicht: 1400-1700 g

Kopfdurchmesser: 74-86 mm

Ihr Baby

Seine Knochen werden jetzt fester, die Lanugobehaarung geht zurück und seine «echten» Kopfhaare beginnen zu spriessen. Mittlerweile hat das Baby die sogenannte Fötusstellung eingenommen: Wegen Platzmangel in der Gebärmutter zieht es die Beinchen an, verschränkt die Arme und neigt sein Kinn zur Brust.

Ihr Körper

Der obere Rand der Gebärmutter liegt jetzt etwas mehr als 10 Zentimeter über dem Bauchnabel und lässt sich gut tasten. Das Bindegewebe lockert sich weiter und lässt den Beckenring und die Wirbelsäule weiter auseinandergleiten. Rückenschmerzen können auftreten. Regelmässige Bewegung ist jetzt wichtig! Besonders gut tut Rückenschwimmen, weil Sie sich im Wasser so wundervoll leicht fühlen.

Denken Sie daran

Kreislauf und Atmung laufen auf Hochtouren. Nehmen Sie es jetzt gemütlich!

Gut zu wissen

Hat Ihr Baby einen unregelmässigen Herzschlag? Das ist bei einem Fötus nichts Ungewöhnliches. Im Laufe der weiteren Herzentwicklung normalisieren sich diese Unregelmässigkeiten von selbst.

Auch lesenswert