Menü
Illustration

Medien / Digital kompetent

So erkennen Sie eine gute Sendung für Ihr Kind

  • Die Handlung ist einfach aufgebaut (ohne Nebenstränge) und klar nachzuvollziehen.
  • Die Geschichte wird kurz und langsam erzählt.
  • Es gibt keine schnellen Szenenwechsel und Bildschnitte oder unübersichtliche Zeitsprünge.
  • Die Handlung ist nicht zu spannend, es gibt zwischendurch entspannende Filmsequenzen und am Schluss immer ein Happy End.
  • Musik und Geräuschuntermalung sind nicht zu aufregend, der Ton ist möglichst realistisch gestaltet.
  • Die Figuren und Charaktere sind einfach und klar, eindeutig gut oder böse.
  • Die Sprache ist kindgerecht, also einfach und verständlich. Es wird in ganzen Sätzen mit korrekter Grammatik gesprochen.
  • Der Lebensalltag von Kindern wird aufgegriffen, auf unwirkliche Szenarien wird verzichtet.
  • Die Sendung ist gewaltfrei.
  • Die Sendung sollte nicht länger als 20 bis 30 Minuten dauern, da Kinder unter 6 Jahren sich in der Regel nicht länger konzentrieren können.

Quelle: www.jugendundmedien.ch


Zurück zum Übersichtsartikel «Geliebte Glotze: Der richtige Umgang mit der Mediennutzung von Kindern»

Auch lesenswert