Menü
GettyImages-672854233

Ängste

Mit Kindern über Ängste reden

Viele Kinder haben Ängste. Warum man darüber reden sollte und drei Buchtipps, die dabei helfen.

Angst ist normal und überlebenswichtig. Aber was, wenn schon eine kleine Spinne Panik auslöst? Einkaufen zur Challenge wird, der blosse Gedanke an Schule und Arbeitsplatz die Kehle eng werden lässt? Mediziner sprechen dann von Angststörungen. Jedes zehnte Kind, jeder zehnte Jugendliche und Erwachsene leidet darunter. Durch Corona ist die Zahl der Betroffenen zusätzlich gestiegen. Nur noch jeder zweite Erwachsene, besagen Studien, fühlt sich seelisch ausgeglichen, energiegeladen und fröhlich. Und weil das so ist, sollte man mit seinen Kindern offen über kleine, grosse und übergrosse Ängste sprechen. Diese Bücher hier helfen dabei, das Thema anzuschneiden und besser zu verstehen.


3 Buchtipps gegen Ängste:

9783907293096xxl

Die Angst als gute Freundin?

Absolut! Das versteht, wer sich Seite für Seite durch das bunte, comicartig aufbereitete Kindersachbuch «Wer hat Angst vor der Angst?» vorwärtstastet. Angst ist nützlich, kommt in vielen Formen – und auch Papa und Mama kennen sie.

➺ Milada Rezková: «Wer hat Angst vor der Angst? Das grosse Buch über Angst, nicht nur für kleine Angsthasen», Helvetiq 2021, ab 8 Jahren.


51fT5cirHYL

Iiih, etwas Grünes, Achtbeiniges:

Eine Spinne! So ergeht es Äffchen Asa, als er Mucks kennenlernt. Rund um die Geschichte von Asa und Mucks gibt es Hintergrundinfos für Eltern, Seiten, die zerschnipselt oder bemalt werden sollen, und praktische Übungen, die Kinder im Umgang mit verschiedenen Ängsten stärken, geschrieben und gezeichnet von Psychologin Fabienne Hesse.

➺ Fabienne Hesse: «Asa & Mucks. Freundschaft mit der Angst», 2021, 4 bis 9 Jahre, mucks.ch


Buchcover-3D-Mockup-3-1-600x584

Weniger Ängste und Stress:

Das ist mit gezielten Übungen möglich. Der Kinder- und Hypnosetherapeut Mike Schwarz hat einen Ratgeber mit zehn Übungen für Kinder geschrieben, die ihre Eigenkompetenz stärken und Selbstvertrauen vermitteln. Die Übungen sind klar beschrieben und sind für Laien gut umsetzbar.

➺ Mike Schwarz: «Wie Kinder fliegen lernen», Bienpur Verlag 2021, ab 5 Jahren, happykids.pro

Auch lesenswert