Menü

Werkelzwerg

Lichterzauber

Selbstgemachte Adventslichter aus Aludisen

Adventslichter aus Aludosen sorgen für warmes Licht an kalten Tagen.

  • Das brauchst:

    Das brauchst:

    Material

    • Kleinere Büchsen
    • Ahle
    • Seidenpapier (weiss, gelb und orange)
    • Schere
    • Leimstift
    • Blumendraht
    • Zange
    • Rechaudkerze
  • Schritt 0

    Mithilfe einer erwachsenen Person mit der Ahle feinere und gröbere Löcher in die Büchse stanzen.

  • Schritt 1

    Für die Manschette vom Seidenpapier einen ca. 20 cm breiten Streifen abschneiden, diesen in der Mitte längs halbieren und umfalten.

  • Schritt 2

    Die Manschette um die Büchse legen und restlichen Teil abschneiden.

  • Schritt 3

    In die Bruchkante der Manschette einen Blumendraht zur Verstärkung legen, Manschette mit Leimstift zusammenkleben.

  • Schritt 4

    Aus Seidenpapier Verzierungen schneiden und diese mit Leimstift auf die Manschette kleben.

  • Schritt 5

    Unterer Manschettenrand mit Leimstift bestreichen. Manschette um die Büchse wickeln und zukleben. Die Bruchkante mit dem Draht muss oben sein.

  • Schritt 6

    In die Büchse eine Rechaudkerze stellen. Ist die Manschette zu hoch, um die Kerze in der Büchse anzünden zu können, muss man diese einfach etwas nach unten zusammendrücken. Das sieht nämlich auch sehr hübsch aus.

Auch lesenswert