Menü

Gesellschaft / Wahlen

Krämers Wünsche ans Parlament

Illustration zu Familienpolitik
  • Andri Krämers Wunsch

    Andri Krämers Wunsch

    «Beiträge an J&S sind gut investiert»

    Liebe Parlamentarierinnen und Parlamentarier. Rund 100 Millionen Franken im Jahr gibt der Bund im Jahr für Jugend und Sport aus.

    Das ist gut investiertes Geld. Denn: Was Kinder in einem zweiwöchigen (Zelt-)Lager mit auf ihren Lebensweg nehmen, kann ihnen weder die Schule noch das Elternhaus bieten. Dasselbe gilt auch für die Kurse und Lager der diversen Sportvereine mit knapp einer Million Teilnahmen. Tausende Leiterinnen und Leiter engagieren sich ehrenamtlich in Jugendvereinen und leisten Grosses, um mehr als 50 000 Kindern prägende Erlebnisse bieten zu können.

    Doch ob das Budget für ihre Lager in den kommenden Jahren zur Verfügung steht, wissen Vereine wie Pfadi, Jubla und Cevi aktuell nicht. Als ehemaliger Jungwächtler und langjähriger J&S-Leiter habe ich die Budget-Debatten mit grossem Unmut verfolgt.

    Liebe Parlamentarierinnen und Parlamentarier. Bitte sorgt dafür, dass es auch nach Ende 2015 zu keinen Kürzungen der J&S-Beiträge kommen wird.


    Andri Krämer alias «Gschichtefritz» schreibt Hörgeschichten für Kinder. Der langjährige J&S-Leiter und dreifache Vater lebt mit seiner Familie in Zürich.


    Zurück zur Wunschübersicht

Sponsored Content

Auch lesenswert