Menü
Mama am Herd mit Baby im Arm

News

Konservative Jugend findet: «Frauen an den Herd»

Laut einer aktuellen Umfrage finden 19-jährige Schweizerinnen und Schweizer, dass Frauen an den Herd gehören. Männer sehen sie als Ernährer der Familie.

Für die Mehrheit der Schweizer Jugendlichen sind traditionelle Familienmodelle weiterhin erstrebenswert, das besagt die aktuelle Jugendstudie ch-x. Forscher haben dazu 50'000 junge Erwachsene im Durchschnittsalter von 19 Jahren zu ihren Lebens- und Zukunftsvorstellungen befragt, wie 20min.ch schreibt.

Die wichtigsten Erkenntnisse zum Thema Familie sind folgende:

  • 67 Prozent finden, dass die «Heirat zum Leben dazugehört».
  • Idealerweise findet die Eheschliessung mit 28 Jahren statt.
  • 80 Prozent finden es zudem romantisch, zu heiraten.
  • Familienmodell: Eine Mehrheit jener Befragten mit Kinderwunsch finden, der Mann gehöre in die Ernährerrolle, während die Frau als Mutter zu Hause bleiben soll.

Das könnte Sie auch noch interessieren: Die Fotografin Julia Erz hat sich zum Ziel gesetzt keine gestellten Familienbilder zu knipsen, sondern das echte, unzensierte und manchmal turbulente Familienleben zu zeigen. Dies gelingt ihr perfekt, schauen Sie selbst.

Auch lesenswert