Menü
Hinterhoffest-3285

Rezepte und Deko

Ideen für die Sommer-Party

Bowle, Sommer-Pavlova, Fähnchenkette und Laternen: Unsere Rezept- und Deko-Tipps machen das gemeinsame Schwatzen und Schlemmen an einem lauen Abend noch schöner.

  • Für 4 Personen

    Für 4 Personen

    Spritzige Sommerbowle mit Hibiskus

    Vorbereitung: Genügend Eiswürfel einfrieren, nach Belieben Beeren, Kräuter oder Blumen miteinfrieren.

    Das brauchts:

    3 dl Mineralwasser mit Kohlensäure, gekühlt, 6 EL Hibiskussirup, 7,5 dl Rimuss, 200 g Himbeeren, 125 g Heidelbeeren, 200 g Nektarinen, entkernt, in Scheiben, ½ Bund Pfefferminze oder Holunderblüten.

    So gehts:

    1 Alle flüssigen Zutaten verrühren, in geeignetes Gefäss oder Karaffe geben. 2 Früchte und Beeren waschen, beigeben. 3 Kräuter und Eiswürfel beigeben, servieren.

    Zubereitung: ca. 10 Minuten

  • Do it yourself

    Papierlaterne

    Das brauchts:

    Material: Papierbogen A4, dickes Transparentpapier, Draht, kleines Konfitüreglas, Kordel, Musterbeutel-Klammern, Kleber.
    Werkzeug: Bleistift und Massstab, Cutter, Zange, Ahle.

    So gehts:

    1. Papier im Querformat hinlegen, oben und unten je 2 cm abmessen und mit dem Bleistift Linien einzeichnen. 2. Mit dem Cutter zwischen den Linien von der Seite her Schnitte in Abständen von 1,5 cm machen. Den letzten Streifen herausschneiden. Mit diesen Laschen das Papier oben und unten zu einem Kreis verschliessen und kleben. 3. Das Transparentpapier in der gleichen Breite, aber etwa 4 cm weniger hoch zuschneiden. 4. Transparentpapier in die Papierröhre stecken. 5. In den unteren Streifen mit der Ahle zwei Löcher vis-à-vis voneinander stechen; die Musterbeutel-Klammer durchstecken und befestigen. 6. Die obere Papierkante nach unten drücken, bis sie auf der gleichen Höhe wie die Transparentpapier-Röhre ist. 7. Wie vorher zwei Löcher stechen und die Klammern befestigen. 8. Den Draht um das Glas wickeln, sodass es einen Henkel gibt. 9. Die Papierlaterne über das Glas stülpen und die beiden oberen Klammern um den Draht klemmen. Der Draht kann inwendig zusätzlich mit einem transparenten Klebestreifen befestigt werden. 10. Eine Schnur an den Henkel knoten. Evtl. noch Perlen einfädeln. Eine Rechaud-Kerze hineinstellen und aufhängen.

    Do it yourself
  • Für 4 Personen

    Für 4 Personen

    Sommer-Pavlova

    Das brauchts:

    6 Eiweiss, 300 g Zucker, 1 EL Limettensaft, 1 TL Speisestärke (z.B. Maizena), 2 dl Crème double, 180 g Naturejoghurt, 1 Vanillestängel, ausgekratzt, 2 EL Kokosblütenzucker (oder Kristallzucker), 125 g beliebige Beeren und Früchte (z.B. Erd-, Johannis-, Brom-, Blau-, Himbeeren, Kiwis, Wassermelone), Pfefferminzblätter oder Holunderblüten.

    So gehts:

    1. Eiweiss steif schlagen, dabei den Zucker langsam einrieseln lassen. 2. Limettensaft und Stärke vorsichtig unter die Masse heben. 3. Masse im Durchmesser von ca. 25 cm kreisrund auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen, etwas glattstreichen oder nach Belieben Spitzen formen. 4. Bei 140°C (Umluft 120°C) 60 Minuten backen. 5. In der Zwischenzeit Crème double, Joghurt, Vanille und Zucker verrühren, kühl stellen. Früchte und Beeren waschen, nach Belieben zuschneiden. 6. Rahm-Joghurt-Creme auf der ausgekühlten Pavlova verteilen, Früchte und Beeren darauf arrangieren.

    Zubereitung: ca. 20 Minuten
    Backen: ca. 60 Minuten

  • Do it yourself

    Fähnchenkette

    Das brauchts:

    Material: Verschiedenfarbige Leinenstoffe, Baumwollkordel, Papier A3.
    Werkzeug: Bleistift und Massstab, Zickzackschere, grosse Sicherheitsnadel, Nähmaschine.

    1. Ein Dreieck auf das Papier aufzeichnen: Länge obere Dreieckkante 29 cm und Höhe 30 cm einzeichnen. 2. Vorlage ausschneiden. 3. Mithilfe der Schablone auf die Leinenstoffe aufzeichnen. 4. Mit der Zickzackschere ausschneiden. 5. Obere Kante 2,5cm umfalten. 2 cm von der Kante mit einem geraden Stich einen Hohlsaum nähen. 6. Die Seiten füsschenbreit abnähen. 7. Sicherheitsnadel am Kordelanfang befestigen und durch die vorbereiteten Hohlsäume der Stoffdreiecke ziehen. 8. Die farbigen Dreiecke nach Lust und Laune immer wieder farblich neu zusammenstellen.

    Mustervariationen:

    Das brauchts:

    Material: Leinenstoffe, Stofffarben, Baumwollkordel, Javel, Möbelfilze.
    Werkzeug: dito «Fähnchenkette».

    So gehts:

    Bemalt und bedruckt: 1. Mit dem Pinsel einfache Striche auf die Leinenstoff-Fähnchen malen. Wer die Striche perfekt möchte, klebt vor dem Malen mit Tape ab. 2. Die runden Punkte werden gestempelt. Für diese kann man Möbelfilze auf ein Holzstück oder dicken Karton kleben. Mit der Stofffarbe bepinseln und stempeln.

    Batikoptik: 1. Stoffbahnen von 35 cm Höhe zuschneiden und locker aufrollen. 2. Javelbad direkt neben ein Waschbecken stellen. Die Stoffbahnen bis zur Hälfte in das Javelbad tunken und ein bisschen stehen lassen. 3. Stoffbahnen mit Wasser ausspülen. Gummihandschuhe tragen! 4. Trocknen lassen und bügeln. 5. Die Fähnchen ausschneiden und weiter machen wie bei den unifarbenen Fähnchen.

    Do it yourself

Auch lesenswert