Menü

Inspiration der Woche

Ich packe meinen Koffer...

inspiration_koffer_impressionen.jpg

Der Trolley-Koffer hat zwar den alten Rindslederkoffer als Reisegepäck verdrängt. Oma und Opas Gepäckstücke haben aber noch lange nicht ausgedient.

Nein, mit diesen alten Koffern wollen wir nicht etwa in die Skiferien verreisen – das wäre dann doch ein wenig zu umständlich. Aber Omas Gepäckstücke finden trotzdem eine wunderbare Verwendung. Im Kinderzimmer dienen sie beispielsweise als Stauraum für die Brio-Eisenbahn, Legos oder Bücher. Aufeinandergetürmt haben sie beinahe schon etwas von einer Kunst-Installation. An die Wand montiert kann ein alter Koffer zum Apotheker- oder Küchenschränkchen umfunktioniert werden.

Was aber wenn die Grosseltern ihre alten Gepäckstücke bereits ausrangiert haben? Ganz einfach: Auf Ebay, Ricardo oder in Brockenhäusern stöbern, dort findet man immer wieder altes Kofferwerk. Am liebsten sind uns übrigens jene, die noch Aufkleber von vergangenen Reisen tragen – Trouvaillen, die Geschichten erzählen sind einfach am allerschönsten...

Mehr gibts unter www.familianistas.ch

Auch lesenswert