Menü

Familienhotel-Tipps

Hier will man Stammgast sein

hoteltipps_alpenrose.jpg

Im Tiroler Familienhotel Alpenrose fühlen sich Klein bis Gross von der ersten Sekunde an pudelwohl – und das Essen ist himmlisch.

Eins vorneweg: Hier isst man unbeschreiblich gut. Und die Weinkarte ist riesig. Zwei wichtige Punkte, bedenkt man, dass die Eltern meist ja auch mitreisen. Aber ja, natürlich kommen auch die Kinder auf ihre Kosten. Bevor ich allerdings mit meiner Schwärmerei für die Alpenrose loslege, noch ein, zwei Worte zur Umgebung. Die Zugspitze ist praktisch ums Eck. Schloss Neuschwanstein auch (immerhin das Vorbild für Walt Disney’s Schloss). Ausserdem Wanderwege, Velowege, Skipisten, hübscher Tier- und Spielpark wenige Autominuten entfernt und ein Golfplatz, Tennisplatz und Skater-Parcours im Dorf. Die Anfahrt: Von Zürich aus, muss man mit rund 3 Stunden rechnen, dann ist man da.

Der erste Eindruck

Schon von aussen wirkt das Hotel einladend, die Hotelanlage ist riesig, sehr schöne Lobby mit grossem Aquarium (hier bleibt jedes Kind während dem Einchecken kleben – praktisch!). Diverse tolle Spielplätze rund ums Haus. Von der ersten Sekunde an fühlen sich Klein bis Gross pudelwohl hier.

Für wen

Von Baby bis Teenie geht alles. Und ja, es hat wirklich viele Teenies da. Viele kamen schon als Babys und checken heute via Facebook wer wann da ist. Dass das Hotel so viele Stammgäste hat, über Jahre hinweg, spricht für sich.

Die Zimmer

Man wählt zwischen rustikalen Zimmern und modernen Wellnesssuiten. Das ist natürlich auch eine Preisfrage. Absolut zu empfehlen sind jedoch die grosszügigen und hübschen Wellnesssuiten mit Riesendusche und Whirlpool (wir waren in der Aquasuite).

Der Service

Nichts, das es hier nicht gibt. Und was es nicht gibt, wird besorgt. Sehr freundliches Personal, das super mit Kindern umgeht. In jeder Toilette und im Piratenbad gibt es voll ausgestattete Wickeltische mit Windeln und Feuchttücher. Kinderwagen, Fahrräder, Rückentragen, Helme und alles, was man sonst noch so braucht, können kostenlos ausgeliehen werden. Ausserdem: grosse Gästewaschküche.

Kulinarisches

Das Essen ist eines der vielen Highlights. Fantasievolle, schön angerichtete Sternemenus. Und die Buffets sind geschmackvoll, abwechslungsreich und gluschtig. Das gilt auch fürs Kinderbuffet. Ausserdem ist das Hotel berühmt für die grosse Weinkarte. Inklusive kompetentem Sommelier.

Kinderangebot

Betreuter Baby-, Mini-, Maxi- und Teenieclub (mit Softplayanlage und Riesenrutsche, auf denen mit Teppichen runtergerutscht wird), Kino, Turnhalle, Themenwochen und Ausflüge, Hüpfburg, Abenteuerspielplatz, Mini-Playback- und Theateraufführungen, Hallen- und Aussenbad, wunderschönes Piratenland-Plantschbad mit richtigem Sandstrand für die Kleinen, Indoor-Gokartbahn, Bobbycar-Parcours. Im Winter befindet sich die Windel-Skischule, ein Skikarussell und ein Zauberteppich direkt auf dem Hotelareal.

Elternangebot

Das Essen, der Wein, die gepflegte und elegante Wellnessanlage. Da dürfen zu gewissen Zeiten auch die Kinder rein, um zu sehen, wo Mami und Papi ständig rumfläzen. Überdies eine schicke Winelounge, eine Bar und ein Weinkeller.

RTEmagicC hoteltipps alpenrose zimmer meditation

Plus

Alles: das Essen, der Wellnessbereich, die ganzen Kinderclubs, der wohl schönste Spielplatz der Welt (einem Hexendorf ähnlich), die schönen Zimmer, der gut bestückte Hotelshop, der ganze Service und und und...

Minus

Wenn überhaupt ein Minus, dann der Preis. Das Hotel ist eher auf der teureren Seite.

Urteil Mara (6)

Der Kinderclub hatte Mara bei Anreise verschluckt und kurz vor Abreise wieder ausgespuckt. Am liebsten würde sie mit all ihren Freunden in der Alpenrose wohnen, sagt sie.

Urteil Ella (1)

Der Baby-Club! Yay! Der stellt jede Krippe in den Schatten. Und die Betreuerinnen legen sich richtig ins Zeug. Bleiben wollte Ella trotzdem nicht ohne Mama oder Papa, aber die konnten dafür in der Ecke in Ruhe was lesen.

Würden wir da wieder hingehen?

Ja. Unbedingt. Auch wir wollen Stammgäste werden.


Adresse und Preise

Hotel Alpenrose

A-6631 Lermoos/Tirol

Tel.Nr. +43/(0)5673 / 24 24

reception@hotelalpenrose.at

www.hotelalpenrose.at

Preise Sommer / Winter:

Doppelzimmer ab € 116 pP / ab € 156 pP

Appartments ab € 133.- pP / ab € 183 pP

Familiensuiten ab € 130.- pP / ab € 218 pP

Zzgl. Kinder-Spezialpreise

All Inclusive


Wer testet

Die ehemalige TV-Moderatorin und heutige Kochbuch-Autorin Nadja Zimmermann reist für «wir eltern» von Kinderhotel zu Kinderhotel und sucht für Sie die schönsten aus. Wo kann sich die grosse Tochter Mara (6) am besten austoben und wo fühlt sich auch die kleine Ella (1) wohl? Nadja Zimmermann inspiziert das Angebot und verrät, wo es auch Eltern lange aushalten und wo es das beste Essen gibt.

nadjazimmermann.ch

Auch lesenswert