Menü
Cody and Erica Eric Pickersgill Removed

Erziehung

Weniger am Handy: 14 Tipps!

Der Griff nach dem Handy ist zur Gewohnheit geworden. So reduzieren Sie Ihren Handygebrauch.

♦ Dem Impuls, nach dem Handy zu greifen, ab und zu widerstehen: beim Warten auf das Tram, beim Anstehen in der Post, beim Warten auf den Latte im Café.

♦ Gewohnheiten durchbrechen. Das Smartphone über Nacht ausschalten, einen analogen Wecker nutzen.

♦ Das Handy bei einem Ausflug auf den Spielplatz zu Hause lassen. Für den Notfall findet sich immer jemand mit Smartphone.

♦ Am Esstisch offline bleiben.

♦ Apps, die man selten braucht – löschen!

♦ Spiele-Apps, die man viel zu häufig braucht – löschen!

♦ Social-Media-Apps auf dem Handy – löschen! Sich in fixen Zeitfenstern auf dem Computer in die Netzwerke einloggen.

♦ Push-Meldungen ausschalten.

♦ Smartphonezeiten einrichten, zum Beispiel wenn das Kind schläft oder in der Krippe ist.

♦ Mediennutzungsregeln in der Familie zusammen mit den Kindern aufstellen.

♦ Die Smartphone-Nutzung mit Apps wie «Digital Wellbeing» für Android oder «Screen Time» für iOS aufzeichnen.

♦ Zwei Wochen lang den Medienkonsum in einem Medientagebuch festhalten und mit anderen vergleichen.

♦ Bei problematischer Bildschirmnutzung Fachperson beiziehen und sich beraten lassen. ➺ sos-spielsucht.ch, ➺ zhaw.ch/de/psychologie/institute/iap/, ➺ spielsucht-radix.ch

♦ Auf der Website «Schau hin!» finden Eltern Tipps für den Umgang mit Smartphones, Games, sozialen Netzwerken und dem Internet für Kinder. ➺ schau-hin.info

Auch lesenswert