Menü

Familienhotel-Tipps

Eine Wohlfühloase in Graubünden

hoteltipps_schweizerhof_lenzerheide.jpg

Das Hotel Schweizerhof Lenzerheide bietet Alpenchic vom feinsten. Und auf dem Globi-Wanderweg lässt sichs mit Kindern gut wandern.

Da ein Virus unsere Kleinste niederstreckte, nahmen Mara und ich diesen verantwortungsvollen Testbesuch ganz allein auf uns. So sind wir dann. Warum ausgerechnet Lenzerheide? Die Landschaft ist herrlich und wenn man sich kulturell noch etwas betätigen will, ist Chur ganz in der Nähe. Skifahren oder Schlittschuhlaufen lässt sichs ebenso, und es kommen auch Golfer, Biker und Wanderer auf ihre Kosten. Sogar wandernde Kinder. Auf dem Globi-Wanderweg. Ach.. und der Eichhörnliwald ist ebenfalls in der näheren Umgebung. Da lässt sichs – mit flauschiger Begleitung – eigentlich auch ganz gut wandern.

Der erste Eindruck

Wo ist der Parkplatz? Ah, hinter dem Haus. Ein Stückchen geradeaus, das Navi brabbelt unaufhörlich «Sie haben das Ziel erreicht», ja, ja, rechts abbiegen, wieder rechts abbiegen. Rundherum fahren. Gut. Wir sind da. Wo um Himmels willen ist die Réception? – Ja, gross ist es, das Hotel, die Gänge lang, die Beschilderung zahlreich. Doch zum Glück wartete beim Parkplatz bereits die nette Réceptionistin, nahm uns an der Hand und führte uns durchs Labyrinth, DIREKT in unser wunderschönes Zimmer.

Für wen

Kinderbetreuung gibt’s zwar erst ab 2 Jahren (inklusive), aber um alle Kleineren kümmert sich ein Babysitter (den zahlt man). Ergo passts von Klitzeklein bis ganz Gross.

Die Zimmer

Schöne, grosse, kuschlige Designzimmer. Von Budget bis Luxus. Wir hausten im Alpenchic-Zimmer und das ist WIRKLICH chic. Auf dem Bett wartet obendrein ein kleines Stofftier plus Globi-Buch aufs Gastkind.

Der Service

Sehr höflich und hilfsbereit. Babyausstattung, wenn gewünscht, in den Zimmern vorhanden.

Kulinarisches

Es gibt verschiedene Restaurants, die Familien aber speisen hauptsächlich im 7078, ein sehr angenehmes, gemütliches und gediegenes Restaurant. Wer Halbpension bucht, darf sich abends auf ein vorzügliches 6-Gänge-Menü freuen. Für die Kinder gibt’s eine umfangreiche Kinderkarte. Trifft es das Abendessen auf einen Samstag: Glück gehabt! Da wartet ein riesiges Dessertbuffet auf den vollen Magen, der sich aber trotzdem gerne nochmal verführen lässt.

Kinderangebot

32° Grad warmer Familienpool (inkl. herzigen Kinder-Liegebetten) mit Sprudelbank und Wasserfall sowie Sauna, Biosauna, Dampfbad und Nebelgrotte, wo Kinder auch mal wie die Grossen dampfen und schwitzen können. Ausserdem liebevoll betreuter Kindergarten ab 2 Jahren (inkl. Mittag- oder Abendessen), abends um 19h täglicher Kinderfilm, Babysitter für Kinder unter 2 Jahren, Hotel-Detektiv-Spiel für Kinder mit anschliessendem Gschänkli. Ausserdem gibt’s spezielle Programme (Kids-Science-Lab-Wochen, Kulturwochen für Kinder, MamaOase, Baby-Wasser-Weekends usw.).

Elternangebot

Das grösste Hotel-Hamam des ganzen Alpenraums (450 m2), grosse Wellnessoase mit Sauna, Massage, Beauty-Treatments, Yoga, Zumba, Kinesis usw. – soll also keiner sagen, er hätte hier nicht entspannen können!

RTEmagicC hoteltipps schweizerhof lenzerheide fotos.jpg

Plus

Frühstücksbuffet von 7.30 Uhr bis 11 Uhr(!). Sommergäste erhalten gratis Bergbahnpässe, und im Winter kriegt man die Skipässe günstiger. Wer mit ÖV anreist, erhält für 3 Stunden kostenlos ein E-Bike. Das Hotel ist allergikerfreundlich und trägt das Nachhaltigkeitszertifikat «ibex fairstay gold».

Minus

Das Schwimmbad ist sicherlich lustig zum Plantschen, aber ich bin dann doch eher der «wenn schon mal Wasser da ist, dann will ich auch ein paar Längen schwimmen»-Typ. Aber dafür ist es zu klein.

Urteil Mara (6)

Der Kindergarten hats ihr so richtig angetan. Sie wollte ständig wieder hin, und da «sind im Fall auch Grosse». Zum Schluss gabs ein kleines Abschiedsgeschenk. Und «s Dessert isch au sehr fein i dem Hotel».

Würden wir da wieder hingehen?

Ja. Auf jeden Fall.

Adresse und Preise

Hotel Schweizerhof Voa Principala 39 7078 Lenzerheide Tel. +41 81 385 25 25

www.schweizerhof-lenzerheide.ch

Preise Hochsaison:

Budget-Zimmer von 160 CHF bis 180 CHF pro Person

Nostalchic-Zimmer von 170 CHF bis 240 CHF pro Person

Alpenchic-Zimmer von 200 CHF bis 300 CHF pro Person


Wer testet

Die ehemalige TV-Moderatorin und heutige Kochbuch-Autorin Nadja Zimmermann reist für «wir eltern» von Kinderhotel zu Kinderhotel und sucht für Sie die schönsten aus. Wo kann sich die grosse Tochter Mara (6) am besten austoben und wo fühlt sich auch die kleine Ella (1) wohl? Nadja Zimmermann inspiziert das Angebot und verrät, wo es auch Eltern lange aushalten und wo es das beste Essen gibt. Mehr unter nadjazimmermann.ch.

Auch lesenswert