Menü
Sterne-Shirt

Selbermachen

Kinderkleider selbst bemalen

Schlichte Kinderkleider können selbst verziert werden, so dass sie zu wirklichen Einzelstücken werden. Inspirationen, wie Sie Basics für Ihr Kind bemalen können.

  • Selbermachen

    Selbermachen

    Sterne-Shirt

    So gehts:

    1 Mit Sterne-Schablone und Sterne-Stempel (z. B. von Bastelboutique Leibundgut) Shirt mit Textilmalfarbe (z. B. Ses Creative von Coop City) bedrucken und bemalen.

    2 Trocknen lassen.

    3 Rückseite bügeln, um Farbe zu fixieren.

  • Selbermachen

    Selbermachen

    Raketen-T-Shirt

    So gehts:

    1 Motiv mit weissem Farbstift auf T-Shirt vorzeichnen.

    2 Mit Textilmalfarbe (z. B. Ses von Coop City) bemalen. Weisse Farbe zwei- bis dreimal auftragen.

    3 Mit Pop-up Color (z. B. Waco von Bastelboutique Leibundgut) Akzente setzen.

    4 Trocknen lassen.

    5 Rückseite bügeln, um Farbe zu fixieren.

  • Selbermachen

    Selbermachen

    Monsterhemd

    So gehts:

    1 Monster mit weissem Farbstift vorzeichnen oder mit Textilstift (z. B. Rico von Coop City) direkt auf Hemd aufmalen.

    2 Mit Textilmalfarbe (z. B. Ses Creative von Coop City) ausmalen.

    3 Mit Pop-up Color (z. B. Waco von Bastelboutique Leibundgut) Akzente setzen.

    4 Trocknen lassen.

    5 Rückseite bügeln, um Farbe zu fixieren.

  • Selbermachen

    Selbermachen

    Streifenkleid

    So gehts:

    1 Streifen mit Textilmalfarbe (z. B. Ses Creative von Coop City) auf dem Kleid bunt ausmalen.

    2 Trocknen lassen.

    3 Rückseite bügeln, um Farbe zu fixieren.

    4 Aufnäher Vogel (z. B. Boettcher von Coop City) und Fuchs (z. B. von Bastelboutique Leibundgut) aufbügeln.

    5 Gürtel aus Pompon-Bordüre (z. B. von Coop City) zuschneiden.

  • Selbermachen

    Selbermachen

    Fuchs-Shirt

    So gehts:

    1 Selbstklebende Fuchs-Schablone an gewünschtem Ort aufkleben.

    2 Mit Textilmalfarbe bemalen.

    3 Folie abziehen, reinigen und gespiegelt nochmals auflegen, zweiten Fuchs bemalen. (Sterne siehe Anleitung Sterne-Shirt)


Zurück zum Übersichtsartikel «Kinderkleider: Schlichte Stücke selbst verschönert»

Sponsored Content

Auch lesenswert