Menü

Hingehen

Wo Kinder programmieren lernen

Bodenroboter Biene

Programmieren ist nicht nur was für Nerds. An den Informatiktagen werden schon Kinder ab 5 zu Programmierern. Details erfahren Sie hier.

Die Informatiktage werden zum ersten Mal überhaupt durchgeführt. Über 70 Unternehmen und Institutionen im Kanton Zürich öffnen ihre Türen und ermöglichen Einblicke in die Welt der Informatik. Das Programm listet für den 3. und 4. Juni 2016 mehr als 200 Veranstaltungen, Workshops und weitere Aktivitäten auf.

Einer der Workshops wird durch das Kinderlabor an der ETH Zürich durchgeführt. Hier können Kinder im Alter zwischen fünf und sieben, selber kleine Bienenroboter programmieren. Die sogenannten «Bee-Bots» sind kindlich gestaltete Bodenroboter, die durch vier Richtungstasten so programmiert werden, dass sie vorgegebene Wege laufen können.

Weitere Informationen und das Programm der Informatiktage finden Sie hier.

Auch lesenswert