Menü

Publireportage

Natürliche Süsse

Titelbild

Süss ist beliebt, gerade bei Kindern. Süss muss aber nicht immer gleich Zucker bedeuten. Es gibt nämlich auch natürliche Alternativen, die eine feine Abwechslung bieten.

Dass wir zu viel Zucker essen, ist bekannt. In Süssigkeiten, Gebäck, Glace wird häufig viel Zucker zugegeben, sodass sie zuckersüss schmecken und bei vielen Kindern hoch im Kurs stehen. Hin und wieder eine kleine Portion Süsses als Highlight darf sein. Als Alternative gibt es auch Lebensmittel, die von Natur aus süsslich schmecken und neben vielen gesunden Nährstoffen auch Zucker auf natürliche Weise enthalten. Es ist die Milch, welche den Milchzucker enthält, und die Früchte enthalten den Fruchtzucker.

Es ist gut möglich, ein Dessert zum Teil oder auch ganz mit Hilfe von Früchten zu süssen. Neben dem süssen Geschmack liefern sie zusätzlich wertvolle Nahrungsfasern, Vitamine und Mineralstoffe. Probieren Sie dies aus und bereiten Sie zusammen mit Ihren Kindern ein einfaches und nur mit Früchten gesüsstes Dessert zu.

Gewusst?

Muss es mal schnell gehen, kann das Dessert auch mit gekauftem Apfelmus zubereitet werden. Das Apfelmus ist bereits durch den in den Äpfeln enthaltenen Fruchtzucker süss. Doch häufig wird zusätzlich Zucker zugegeben, auf welchen man allerdings gut verzichten kann. Schauen Sie das nächste Mal beim Einkaufen genauer hin: Oft steht «ungezuckert» auf der Verpackung und wenn nicht, reicht ein kurzer Blick in die Zutatenliste. Hinschauen lohnt sich, denn so kann man ganz einfach Zucker einsparen.

Schnelle Apfelcrème

Auf dem Tisch in: 25 Minuten Für 4 Personen

Zutaten:

Apfelmus:

  • 0,5 dl Wasser
  • 1 TL Zimtpulver
  • 400 g Äpfel, z.B. Boskoop, geschält, Kerngehäuse entfernt, in Stücken

Zimt-Rahm:

  • 2 dl Rahm
  • ½ TL Zimt

Garnitur:

  • 1 Apfel, gewürfelt
  • Zimt

Zubereitung:

  • Apfelmus: Alle Zutaten aufkochen, zugedeckt 10–15 Minuten weich kochen. Äpfel mit der Flüssigkeit pürieren, auskühlen lassen.
  • Rahm mit Zimt steif schlagen.
  • Abwechselnd Rahm und Apfelmus in 4 Gläser einschichten. Mit Apfelwürfeln und Zimt garnieren.

Mehr Infos zum gesunden und feinen Essen und viele Rezepte finden Sie hier.