Menü
Kupferspirale

News

Spirale schützt vor Krebs

Frauen, die ein Intrauterinpessar (IUP) tragen, verhindern damit nicht nur ungewollte Schwangerschaften.

Laut mehreren grossen Studien reduzieren sie durch die Spirale auch ihr Risiko für Gebärmutterhalskrebs. Frauen, die jemals ein IUP verwendet hatten, hatten demnach eine um 36% niedrigere Wahrscheinlichkeit, Zervixkrebs zu bekommen, als Frauen, die nie eine Spirale benutzt hatten. Die Wissenschaftler vermuten, dass die winzigen Verletzungen beim Einsetzen der Spirale in der Gebärmutterschleimhaut zu einer zellulären Immunantwort führen könnten, die für längere Zeit eine allfällige Ansteckung mit Feigwarzen (HPV-Infektion) bzw. Krebsvorstufen unschädlich macht.

Quelle: swissmom.ch


Das könnte Sie auch noch interessieren:

Will ich Kinder oder nicht? Gründe dagegen gibt es viele, wie unsere Autorin Anna Miller schreibt. Eine Auswahl der Einwände gegen das Elternwerden finden Sie in der Galerie. Den ganzen Artikel mit 55 Gründen, warum Elternwerden ein schlechter Deal ist, gibt's hier.

Auch lesenswert