Menü

Ratgeber

Mutterschutz bei Arbeit im Stundenlohn?

resized-iStock-685801172

Ich bin alleinerziehende Mutter mit einem Kind. Jetzt habe ich einen neuen Partner und wir wünschen uns ein gemeinsames Kind. Wenn ich wieder schwanger würde, hätte ich dann Anspruch auf Schwangerschaftsurlaub, da ich, wie oben erwähnt, nur im Stundenlohn angestellt bin? T.F.

Antwort von Juristin Kirsten Jaeggi Oettli

Ich kann Sie beruhigen: Auch als Angestellte im Stundenlohn haben Sie Anspruch auf Schwangerschaftsurlaub und Mutterschaftsentschädigung. Bedingung ist, dass Sie regelmässig arbeiten, also nicht nur punktuell an Weihnachten oder in den Sommerferien. Wenn Sie also grundsätzlich regelmässig einen Tag in der Woche arbeiten, so gelten Sie als erwerbstätig und haben dieselben Rechte wie Mitarbeitende mit Monatslohn.

Auch lesenswert