Menü
Nuna Lifestyle GL Ellis TRIV 1904

Publireportage

Was zeichnet Stoffe für Babyprodukte aus?

Es ist allgemein bekannt, dass die Haut von Babys sehr sensibel ist. Somit spielt der Schutz vor der Sonne genauso eine Rolle wie der Verzicht auf zu viele Pflegeprodukte für die Kleinen. Vielen Eltern ist beim Kauf von Babyprodukten aber nicht bewusst, dass auch der Stoff einen grossen Einfluss auf die Haut des Babys haben kann. Je qualitativer desto besser. Doch was heisst das genau? Welche Stoffe sind für Babys besonders gut geeignet?

Bio-Baumwolle und Oeko-Tex

Wenn Stoffe für Babyprodukte hergestellt oder ausgesucht werden, spielt nicht nur die Haptik eine grosse Rolle. Die Stoffe müssen auch robust und schadstofffrei sein. Da die Kleinen anfangs noch alles in den Mund nehmen, eignet sich bei Babytragen, Kinderwagen oder Autositzen unter anderem Bio-Baumwolle. Diese zeichnet sich durch Weichheit, Nachhaltigkeit und ein sehr niedriges Allergiepotenzial aus. Zudem ist sie zu 100% biologisch abbaubar und somit bestens für Babys geeignet.

Für die Bereiche, die in direktem Kontakt mit der Babyhaut stehen, sollte zudem ein Stoff gewählt werden, der weich und gleichzeitig atmungsaktiv ist. Weiche Stoffe verhindern Hautreizungen, wo hingegen atmungsaktive Stoffe wie Merinowolle oder Meshgewebe die Körpertemperatur regulieren und unnötiges Schwitzen vermeiden.
Ein zusätzliches Qualitätsmerkmal sind Stoffe nach Oeko-Tex®-Standard. Dieser wurde zu Beginn der 1990er Jahre als Reaktion auf das Bedürfnis nach gesundheitlich unbedenklichen Öko-Textilien entwickelt. Seither stehen unabhängige Prüfinstitute der Internationalen Oeko-Tex®-Gemeinschaft für gesundheitlich einwandfreie Textilprodukte ein. Das Label ist also ein weltweites Synonym für eine verantwortungsvolle Textilherstellung – vom Rohstoff bis zum finalen Produkt.

2020 06 04 carousel-1

Jetzt erhältlich: Die Produkte der neuen Nuna ELLIS Collection!

Robuste und pflegeleichte Stoffe für ältere Kinder

Viele Unternehmen achten bei der Herstellung ihrer Produkte zusätzlich darauf, dass die Stoffe robust sind. Dies macht vor allem bei etwas älteren Kindern Sinn, die sich tendenziell viel mehr bewegen und der Stoff durch die Reibung mehr Belastung ausgesetzt ist. Auch hier kann aufgrund ihrer Robustheit auf Bio-Baumwolle oder auch gewebte Stoffe zurückgegriffen werden. Und wo Kinder sind, sind Flecken leider auch nicht weit. Sei es der Schuh, der auf dem Stoffsitz des Kinderwagens landet oder der verschüttete Saft während der Autofahrt. Darum ist ein weiterer Punkt hinsichtlich der babygerechten Stoffe sehr wichtig: Und zwar müssen sie pflegeleicht sein. Maschinenwaschbar, leicht abzuziehen und keine Falten schlagen. Einige wenige Premium-Marken, wie z.B. Nuna, liefern für solche Fälle sogar von Beginn an eine zweite Garnitur mit. Natürlich ist der Schmutz auf dunkleren Farben ebenfalls etwas weniger sichtbar als auf weiss oder beige. Gleichzeitig bieten helle Farben im Sommer Vorteile, weil sie nicht ganz so stark die Sonne anziehen wie dunkle Farben. Somit ist alles eine Frage der Perspektive und Priorität.

Schadstofffreiheit und unzählige Tests

Und zwischen allen den praktischen Aspekten hat die Schadstofffreiheit der Stoffe einen sehr hohen Stellenwert. Darum müssen Produkte, die auf dem Schweizer Markt verkauft werden und offiziell zugelassen sind, unzählige Tests durchlaufen und bestehen.

Nuna legt grossen Wert auf babygerechte Stoffe

Das Schöne an den Produkten von Nuna ist, dass sie mitwachsen. Dies hat auch einen Einfluss auf die Wahl der richtigen Stoffe. So müssen sie die oben genannten Aspekte für Babys abdecken, aber auch robust genug sein, damit sie auch noch für das wachsende Kind bestehen können. Als Premiummarke legt Nuna Wert auf hochwertige, nachhaltige und schadstofffreie Stoffe. Aber auch das Design ist für Nuna wichtig, vor allem in Bezug auf die Stoffe. Nach der Oxford und der Threaded Collection launcht Nuna nun die Ellis Collection. Sie zeichnet sich durch das Glenn-Plaid-Muster aus, das mit burgunderroten Akzenten kombiniert ist, und steht für die weltoffene, kosmopolitische Seite von Nuna. Inspiriert wurde sie durch die ersten Einwanderer, die ins moderne New York eingereist sind – meist über Ellis Island. Dahinter verbirgt sich auch der Name der neusten Ellis Collection.

Entdecken Sie jetzt die Welt von Nuna Schweiz: https://www.nunababy.com/chde/

Auch lesenswert