Menü
WE Bild Stillkampagne 2021 1200x800pxpx

Publireportage

Mama hat Superkräfte!

Die Stillkampagne unterstützt Mütter bei der Wiederaufnahme ihrer Berufstätigkeit, um Muttersein und Job vereinen zu können.

Die diesjährige Stillkampagne, welche am 10. Mai 2021 startet, richtet sich in erster Linie an berufstätige Mütter, die ihr Baby nach dem Mutterschaftsurlaub weiterstillen möchten. Mit ausführlichen Informationen und Tipps wird Unterstützung beim Wiedereinstieg am Arbeitsort geboten und aufgezeigt, wie der anspruchsvolle Alltag mit Stillen, Familie und Beruf unter einen Hut gebracht werden kann. Die Stillkampagne hat zudem das Ziel, Arbeitgeber für die Bedürfnisse stillender Mütter zu sensibilisieren.

Müttern, die sich entscheiden, während der Stillzeit wieder ins Berufsleben zurückzukehren, hilft eine sorgfältige Planung, um diesen Schritt zu vereinfachen. Der Neuanfang am Arbeitsort verlangt Flexibilität, Kreativität und wohl auch eine gehörige Portion Improvisationstalent.

Erfolgreiches Stillen hängt nicht nur von der Mutter alleine ab, sondern von ihrem ganzen Umfeld. Es ist wichtig, sich bereits vor dem Wiedereinstieg zu überlegen, wie das Stillen im Alltag integriert werden kann. Wichtig ist auch die Unterstützung des Arbeitgebers und der Arbeitskollegen, damit die Mütter Pausen einlegen können, um zu Stillen oder abzupumpen.

Wie die Dauer und Anzahl Stillpausen im Arbeitsrecht geregelt sind, finden Sie auf der Projektwebsite www.stillkampagne.ch.

Der perfekte Start ins Leben

Viele Familien sind sich heute bewusst, dass sie ihrem Kind die bestmögliche Nahrung geben, wenn Babys in den ersten sechs Monaten ausschliesslich gestillt werden. Muttermilch ist ein wahres Wunder der Natur. Sie enthält alle wichtigen Nährstoffe, welche das Baby für seine optimale Entwicklung braucht, denn Muttermilch stärkt das Immunsystem des Neugeborenen und kann es vor Infektionen, Allergien und vielen weiteren Krankheiten schützen. Auch für die Mutter bietet Stillen viele Vorteile. Es ist praktisch, denn Muttermilch ist jederzeit und überall in der richtigen Menge zum Füttern bereit. Zudem fördern die Still-Hormone die Rückbildung der Gebärmutter und helfen, die Schwangerschaftspfunde schneller zu verlieren.

Hebammen, Stillberaterinnen, Mütterberaterinnen sowie KinderärztInnen empfehlen gemäss den Richtlinien der Weltgesundheits-Organisation (WHO)* sechs Monate ausschliessliches Stillen. Auf der Website sind viele Informationen und wertvolle Tipps zu finden, wie Stillen und Arbeiten vereinbar und was die Rechte von stillenden Müttern sind: www.stillkampagne.ch.

Still–Zmorgä

Im Rahmen der Stillkampagne findet am Mittwoch, 9. Juni 2021 von 8.00h bis 10.30h im Haus Hiltl an der Sihlstrasse 28 in Zürich das nächste Still-Zmorgä statt. Stillende Mütter kommen in den Genuss eines gesunden Frühstücksbuffets und erhalten viele tolle Geschenke für Mutter und Baby. Professionelle Stillberaterinnen beantworten alle Fragen rund ums Stillen und geben den jungen Müttern viele wertvolle Tipps mit auf den Weg. Auch werdende Mütter sind herzlich willkommen.

Kosten inkl. ein Heissgetränk CHF 39.- pro Person (Kinder sind gratis). Anmeldung und alle Infos auf: www.stillkampagne.ch (Anzahl Plätze limitiert)

Die Kampagne wird von der 2C Communication GmbH in enger Zusammenarbeit mit Medela AG, der weltweit führenden Herstellerin von Milchpumpen, Still- und Babycare Produkten, realisiert. Medela betreibt zudem in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, Fachspezialisten und Universitäten Grundlagenforschung bezüglich Muttermilch. Co-Sponsor ist die Kranken- und Unfallversicherung SWICA, welche vom präventiven Nutzen des Stillens überzeugt ist und dies auch mit einem Stillgeld unterstützt.

wirelterb-pr-swica-logo

Auch lesenswert