Menü
news kita app

News

Liveticker an Kitas

Drei Schweizer Kitas teilen Eltern mit einer neuen App in Echtzeit mit, dass ihr Kind auf dem Wickeltisch liegt oder isst. Ein Experte ist skeptisch.

Gemäss einem Artikel des Nachrichtenportals Watson testen drei Deutschschweizer Kitas die App «nubana» seit diesem Sommer. Fotos, Tagesrapports und Push-Benachrichtigungen halten die Eltern den ganzen Tag über die Aktivitäten ihres Kindes auf dem Laufenden.

Die Idee für die App hatte Raphaela Cusati, Mutter eines Mädchens im Kita-Alter. Weil Briefe wie Anmeldeformulare mehrmals den Weg nicht bis zu ihr gefunden hatten, suchte sie eine Lösung für einen direkten Informationsaustausch zwischen Eltern und Ausbildungs- & Betreuungsinstitutionen.

Die Geschäftsführerin der Kita «Erdmännli» in Zürich berichtet von positivem Feedback der Eltern. Doch Michael Frei, Fachpsychologe und Leiter von Pinocchio, einer Beratungsstelle für Eltern und Kinder in Zürich, steht dem Tool skeptisch gegenüber: «Warum sollte ich wissen, dass mein Kind gerade mit der Eisenbahn spielt oder Spagetti isst? Ausserdem möchte ich nicht, dass die Kita-Mitarbeiter ihre wertvolle Zeit am Handy verbringen, um mir diese Nachrichten zu schicken.»

Lesen sie HIER den ganzen Beitrag.

13.12.2018

Auch lesenswert