Menü

News

Die stillende Braut

Brautpaar

Die Braut Christina Torino-Benton drehte sich um und stillte ihre Tochter – während der Trauung.

Stillende Braut

Das Foto wurde von der Facebook-Gruppe «Breastfeeding Mama Talk» geteilt und zum viralen Internethit. Über 7'000 Leute haben das Foto geliked und nahmen es zum Anlass, ihre eigenen Still-Erfahrungen zu teilen.

«Ich habe es einfach getan… ich musste!», erzählte Christina der Huffington Post darüber, dass sie während ihrer Trauung ihr Baby stillte.

«Danny hat meine Einstellung zum Stillen immer unterstützt, also nickte er nur kurz, um sein Einverständnis zu bekunden.»

«Die Leute bei meiner Hochzeit waren nicht überrascht, dass ich Gemma während der Trauung stillte, weil ich sie immer irgendwo vor ihren Augen stille», sagte sie und bat den Priester, mit der Trauung fortzufahren.

Christina sagte, dass niemand mit der Wimper zuckte, als sie mit dem Stillen begann, aber sie gibt zu, dass es eine Weile gedauert hatte, bis sie die Selbstsicherheit hatte, in der Öffentlichkeit zu stillen.

Sie sagte, dass es in der Kirche sehr heiss war, Gemma keinen Mittagsschlaf gemacht hatte und sie nicht sehr fit war.

Die Mutter weigerte sich, ihr hungriges Baby einfach während der gesamten Trauung weinen zu lassen und entschied sich deshalb, sie an Ort und Stelle zu stillen.

«Ich bekomme sehr viel positives Feedback von der Öffentlichkeit», sagte Christina. «Alle ermutigen und unterstützen mich.»

Sponsored Content

Auch lesenswert