Menü

Inspiration der Woche

Geflügeltes Schuhwerk

inspiration_schuhe_binden_02.jpg

«Maaami, wie geht das schon wieder mit den Schmetterlingsflügeln?» Im Chindsgi ist die Schnürsenkel-Schonzeit definitiv vorbei.

Wer will schon, dass die Kleinen bis ins Teenie-Alter Klettschuhe tragen? Wohl niemand. Deshalb ist bei uns seit ein paar Wochen Schuhbinden wieder ein Thema. Seit Beginn des Kindergartens, um genau zu sein. Früh morgens spielt sich also folgendes Szenario ab: Während der Grosse noch nach seiner Badekappe sucht (diejenigen, die ihre Haare länger als drei Zentimeter tragen, müssen sich im Schwimmunterricht ein solch hässliches Ding aufsetzen), platziert sich die Kleine zwischen unseren Füssen im Gang und brüllt (sonst wird sie im morgendlichen Chaos leider nicht erhört): «Maaami, wie geht das schon wieder mit den Schmetterlingsflügeln?» Einen kurzen Moment lang ist man versucht zu sagen, zieh doch einfach die Klettturnschuhe an. Aber das lässt man natürlich bleiben, schliesslich will man ein pädagogisches Vorbild sein.

RTEmagicC inspiration schuhe binden lapetitmag.com.jpg

Kniend und mit enorm viel Geduld geht man also das Schnürsenkelproblem an. Wer es sich morgens ein bisschen einfacher machen will, sollte unbedingt eine Übungsvorlage für die Kids basteln – wie diese aus Karton, welche wir auf dem hübschen Blog Salsa Pie gefunden haben. Und wer zusätzlich noch Lust verspürt langweilige Herbstschuhmodelle aufzupimpen, wird auf dieser Seite fündig: www.petitmag.com


Mehr gibts unter Familianistas.

Sponsored Content

Auch lesenswert