Menü
iStock-513550806

Alternative Lebensformen

Früher: Party People

Wer Ka vor 20 Jahren kannte, hätte nie gedacht, dass er jemals zum Gesundheitsapostel würde. Seine Geschichte ist eine klassische Saulus-Paulus-Geschichte. «Ich war Sänger einer Rockband, trug zerrissene Klamotten, soff, kiffte, war bekannt wie ein bunter Hund weit über die Stadtgrenzen hinaus », erzählt er. Trotz Abitur und ohne wirkliche Berufung machte er eine Schreinerlehre – um gegen seine Mutter und die Gesellschaft zu rebellieren. Mit 21 haute er ab, lernte in Australien die18-jährige Katie kennen. «Wir waren beide Party People und reisten zusammen rund um die Welt.» Bis eines Tages Katies Periode ausblieb.

Der positive Schwangerschaftstest, den ihnen der Apotheker in einem peruanischen Andendörfchen strahlend überreichte, war ein Schock. Katie und Ka kauften einen Kasten Bier, den letzten, und beschlossen an diesem Abend, ihr Leben komplett zu ändern. «Das war die beste Entscheidung, die wir je gefällt hatten. Und sie war nötig.»


Zurück zum Hauptartikel «Familie Sonnentänzer».

Auch lesenswert