Menü

Video-Blog «Erziehungsbasar»

Einmischen

Eine Familie ist genervt ab Ratschlägen

Wenn «fremde» Leute (meist kinderlose) die eigenen Erziehungsmethoden kritisieren.

«Sie sollten einfach ein bisschen strenger sein mit Ihrem Kind. Warum lassen Sie ihm das jetzt durchgehen? Also wenn das mein Kind wäre, dann würde ich also ganz anders reagieren.» Gute Ratschläge von Fremden, am besten noch von Leuten die selber gar keine Kinder haben, nerven einfach nur. Wie geht man mit Kritik an den eigenen Erziehungsmethoden am besten um und was sagt man, wenn sich andere Menschen in die Erziehung einmischen? Unsere Videobloggerin Kathrin Buholzer hat ein paar Tipps zusammengetragen.

Auch lesenswert