Menü
Coverfamilie 1020

Cover-Familie

«Wir besitzen zu viel»

Das Titelbild von der «wir eltern»-Ausgabe Oktober 2020 entstand während einer Reportage: Wir begleiteten die pilzkundige Familie Regli zum Pilzlen in den Wald. Ihre Naturverbundenheit gibt Sarah Regli auch beruflich weiter.

Jeden Monat zeigt «wir eltern» auf dem Titelbild eine Familie aus der Schweiz. Zur Oktober-Coverfamilie gehören Sarah Regli, 39, Selbständige Leiterin Naturspielgruppe Wurzelwicht, Lukas Regli, 43, Heilpädagoge, Leon, 8, und Malik, 6. Im folgenden Fragebogen gibt die Familie aus Zürich Einblick in ihren Alltag.

Unser Familienritual

Der Erste, der ins Bett geht, macht für die anderen die Zahnbürste bereit.

Da scheiden sich unsere Geschmäcker

Musik hören oder doch lieber die Ruhe geniessen?

Das ist uns beim Erziehen wichtig

Wir versuchen, anregende Kontexte zu bauen, damit die Kinder die Welt selbst entdecken können und ihr Wissensdurst nicht erlöscht.

wieltern10 cover website 03

Leon und Malik auf dem herbstlichen Cover der Oktober-2020-Ausgabe von «wir eltern».

Das gibt immer mal wieder Krach

Wir besitzen zu viele Dinge für eine Dreizimmerwohnung! Doch wer muss nun auf was verzichten?

Nie in unser Heim kommt …

eine Wohnwand mit Fernseher.

Zuletzt gelacht haben wir über …

Malik meinte, er möchte nur noch zu Fuss in die Ferien. Ihm war gerade sehr schlecht von der kurvigen Autofahrt.

Der letzte Schreckmoment

Leon war so lange am Tauchen, dass wir uns ernsthaft Sorgen machten, ob er wohl wieder auftauchen wird.

Familie bedeutet für uns …

Geborgenheit und Zusammengehörigkeit.

So ist die Beziehung unserer Kinder

Leon: «Manchmal habe ich Malik gerne, manchmal nicht so.» Malik: «Ich habe Leon mega gerne, aber ein Bruder, der einen Hund besitzt, wäre noch besser.»

An einem perfekten Sonntag …

frühstücken wir draussen im Gemeinschaftsgarten. Danach kümmert sich Sarah um den Garten, die Kinder spielen alles Mögliche und Lukas liest Zeitung. Später kommen Freunde auf Besuch und wir essen und spielen alle zusammen.

Das ist typisch für Malik

Er erzählt ganz viele erfundene Geschichten, wenn es am Tisch ruhig ist.

Davor hat Leon Angst

Vor Wespen, denn bei einem Stich schwillt das betroffene Körperteil aufs doppelte an.

Auch lesenswert