Menü
Schloss Heidegg: Turmkellergeschichten 1

Ausflugstipps: Schloss Heidegg (LU)

Im Turmkeller huschen sprechende Figuren über die Wände

Das Rosenschloss Heidegg (LU) hat seit der Saison 2017 eine neue Attraktion: Die Turmkellergeschichten. Als Raum-Hörspiel inszeniert, werden 800 Jahre Schlossgeschichte skizzenhaft und lebendig erzählt.

Die Heidegger Turmkellergeschichten eröffnen für die Besucherinnen und Besucher ein Geschichts-Skizzenbuch: Auf allen Wänden des Turmkellers aus dem 12. Jahrhundert erscheinen nach und nach die Protagonistinnen und Protagonisten. Die direkt auf das Mauerwerk projizierten Strichfiguren erzählen aus ihrem Leben, von ihren Wünschen, ihren Erlebnissen, ihren Problemen und … sie lüften Geheimnisse. Das animierte, 15-minütige Raum-Hörspiel lässt die Gäste am früheren Schlossleben teilhaben.

Der Abstieg in den 800-jährigen Keller zu den Heidegger Turmkellergeschichten steht am Anfang des Schlossbesuchs. So eingestimmt machen sich die Besucher auf ins Wohnmuseum der Familie Pfyffer von Heidegg, zum Kinder-Estrich mit Kugelbahn, zu den Ateliers zum Burgenbau, dem Audio-Video-Kabinett, in den prächtigen Rosengarten und Park oder zur Stärkung ins Schloss-Café.

Alle Informationen zu Öffnungszeiten, Anreise, etc.: www.heidegg.ch

Zeigen Sie uns die schönsten Ausflugsziele!

Kennen Sie weitere unglaublich tolle Ausflugsziele für Familien? Schicken Sie uns ein Foto und gewinnen Sie tolle Preise von SBB RailAway!

Mehr Inspirationen!

Auch lesenswert