Thema mit vielen Antworten geburtstagskuchen

Verfasst am: 27.02.2012 | 11:14

Colette
Themenersteller

Beiträge: 775

immer mal wieder ein thema: was macht ihr für geburtstagskuchen für kindergarten/schule und für die party?
mein vorschlag mit zopfteigbrötli und schöggeli kam nicht wirklich an bei meiner tochter (5) und den ewigen marmorcake mag ich auch nicht wirklich machen, nature mit schoggistückli wird oft nur die schoggi rausgeknübelt, rübli mögen nicht alle und ovi habe ich erst gar nicht zu hause (hab ich nicht gerne).

Verfasst am: 27.02.2012 | 11:20

Balance

Beiträge: 2951

ein reiner Schoggikuchen ! Da gibts nichts mehr zum picken icon_wink.gif

Oder mal etwas ganz gesundes:
Früchtebecher mit Schokostreussel oder mit einem Mikado-Stengeli drin

Lebe Dein Tag wie es Dein Letzter wäre

Verfasst am: 27.02.2012 | 11:23

Colette
Themenersteller

Beiträge: 775

@balance
klar ist der kuchen nicht für mich, aber schoggikuchen sind mir zu mastig, frage aber mal meine kleine ob das passen würde.
das mit dem früchtebecher ist auch eine gute idee, aber meine mag keine birnen, das nachbarsmädchen keine kiwi, das nächste keine mandarinli - das lasse ich lieber icon_wink.gif)

Verfasst am: 27.02.2012 | 11:36

gita

Beiträge: 390

Bei unseren Kindern sehr beliebt war der Schoggiblechkuchen, statt Kokosstreusel mit Smartis drauf. Oder ein feiner Schoggicake kam auch immer gut an. Einmal habe ich auch zwei Pariserbrote mit Schinken und Salami gefüllt, da es im Kiga grad schon ein paar mal hintereinander Kuchen gab. Oder eine Kollegin machte mal Spiessli mit Gummibärlizeugs und Mashmallows (schreibt man das so???), an diesem Tag darf es ja was Süsses sein.

Verfasst am: 27.02.2012 | 11:42

ibag

Beiträge: 1300

habe ganz einefach kinderpinguine ode kindermilchschnitten gekauft.

unsere kindergärtnerin hat mir den tip gegeben. weil die kuchen meist nicht gegessen werden. oder popcorn kommt auch gut an.

take it easy

Verfasst am: 27.02.2012 | 11:48

*Goldfisch*

Beiträge: 3181

@colette: ja, das scheint wirklich eine herausforderung zu sein. musste diese erfahrung bereits beim ersten kind im kleinen kindsgi machen. mit viel liebe habe ich einen cake mit schoggi überzogen und mit smarties und gummibärli verziert. einige kinder wollten schon gar kein stück (hani nöd gärn...) wieder andere haben einfach den schoggiüberzug abgrüblet und wollten den rest doch tatsächlich in den kübel werfen (!!). zum glück hat das die kigä nicht toleriert und tacheles geredet. ich bin ja lernfähig, daher gab es im nächsten jahr weggli vom beck und schoggiprügeli. auch hier, nicht bessericon_frown.gif(! die kinder der heutigen zeit scheinen sehr verwöhnt zu sein und die zeiten definitiv vorbei, wo ein stück kuchen noch ein fest war.
natürlich habe ich es weiter probierticon_smile.gif. besser angekommen sind silserkränze gefüllt mit salami und schinken.

geht nicht gibts nicht!

Verfasst am: 27.02.2012 | 12:16

Berneta

Beiträge: 29

ich mach seit Kiga immer Muffins, Zitronen oder Orangen oder Marmor, dekoriert mit farbiger Glasur. Auch Rüebli Muffins mit grüner Glasur und Marzipanrüebli kam bei den Kids gut an.

Jeden Tag nehemen wie er kommt

Verfasst am: 27.02.2012 | 12:52

Vipa

Beiträge: 386

Ich habe meistens 2 verschiedene Sorten Muffins gemacht. Einmal sicher mit Schoggi (Meine Tochter wünscht sich immer Schoggikuchen) und einmal Rüebli oder Apfel oder Kokos, oder Honig-Zimt, usw.
Schoggi-Bananen Muffins mögen auch die meisten Kids.

Beginne jeden Tag mit einem Lächeln!
http://madebyvicky.blogspot.com

Verfasst am: 27.02.2012 | 13:22

knaller73

Beiträge: 1188

-Muffins mit Schoggistückli
-Schoggimuffins
-farbige Zöpfli82 Zopfteig mit Lebensmittelfarbe einfärbenicon_wink.gif und Brüggeli
-Popcorn-Händschä (Einwegplastikhandschuhe füllen mit pro Finger 1 Smarties als Fingernagel und dann füllen mit Popcorn und dann zu knöpfen
-Früchtespiessli oder Gemüsespiessli

eines nach dem andern

Verfasst am: 27.02.2012 | 13:23

knaller73

Beiträge: 1188

Ach ja Muffins ungedingt mit Smarties oder Gummibärli verzieren
( Schoggi flüssig machen und dann 1 TL voll Schoggi auf die Muffins und 3 Smarties/Gummibärli drauf klebenicon_wink.gif

eines nach dem andern

Verfasst am: 27.02.2012 | 13:24

*Goldfisch*

Beiträge: 3181

genau knaller, so wie bei mir damals, da wurde der feine belag abgrüblet und er rest wollten einige kigä in den abfall werfenicon_wink.gif

geht nicht gibts nicht!

Verfasst am: 27.02.2012 | 20:05

knaller73

Beiträge: 1188

@Goldfisch
Dass hätte unsere Kindergärtnerin gar nicht akzeptiert. Die Kinder mussten den Kuchen in einem Säckli nach Hause nehmen. Finde ich recht so. Da lernen die Kinder, dass man nicht einfach Esswaren wegschmeisst. Was damit dann zuhause gemacht wurde, überlegen wir jetzt da gar nichticon_wink.gif.....

eines nach dem andern

Verfasst am: 27.02.2012 | 22:25

mammaitaliana

Beiträge: 93

Ich habe letztes Jahr mit dem Betty Bossy Täschler, Schoggi- + Apfeltäschli aus Blätterteig gemacht. Es gibt ja x Varianten.

Verfasst am: 27.02.2012 | 22:28

Zoe007

Beiträge: 1663

Die Portionen sollten nicht zu gross sein. Ich mache einen einfachen Schoggiblechkuchen, nicht zu dick, verziert mit Smarties, schon vorgeschnittene Stückchen, aber wirklich kleine. Dann aus halben Weggli einige Sandwiches mit Fleischkäse und einige mit Käse. Dann Früchtespiessli auf Zahnstocher (Spitzen schneide ich nach dem aufspiessen mit der Schere ab), jeweils mit 3 oder höchstens 4 Fruchtstückli, verschieden zusammengesetzt, einmal ohne Kiwi, einmal ohne Banane... Einige Kinder nehmen dann von allem etwas, einige nur Kuchen, dafür zwei Stück, andere nur Spiessli und Sandwich. Ist noch nie was übriggeblieben.

Verfasst am: 27.02.2012 | 22:35

tweety11

Beiträge: 134

Schinkengipfeli oder Regenbogenmuffins

Verfasst am: 28.02.2012 | 08:18

amarone

Beiträge: 117

bei uns im kiga bringt jede mama "Herzbretzel-teig" mit welcher dann in der pause zusammen gebacken und gegessen wird!

Verfasst am: 28.02.2012 | 08:25

schneeberge

Beiträge: 317

Da haben wir ja richtig Glück gehabt: Im KiGa durften die Kinder keinen Geburtstagsznüni mitbringen. In die Schule nehmen meine beiden manchmal Muffins mit (Schoggi, Marmor oder Zitrone) oder Zopf und Schoggistengeli. Diejenigen, welche nicht wollen, müssen nichts nehmen. Nach Hause kommt trotzdem nichts mehr. Die Kinder verteilen das übrig gebliebene einfach unter Kolleginnen und Kollegen anderer Klassen. Andere Kinder bringen Gipfeli, Capri-Sonne und ein Brötli etc.

Verfasst am: 28.02.2012 | 08:40

kea

Beiträge: 72

Fantamuffins kommen hier immer gut an icon_smile.gif

Oder kleine Aufbackbretzeln

Verfasst am: 28.02.2012 | 09:24

gita

Beiträge: 390

Als die Tochter im grossen Kiga war, gab es auch kein Geburtstagsznüni mehr, dafür gingen sie 4x während des Schuljahres über den Mittag in den nahen Wald, machten Feuer und etwas Zmittag, und feierten so die Geburtstagskinder der vergangenen drei Monate. War auch eine schöne Idee und alle hatten Spass dabei. Kuchen gab es dann ja noch zuhause und bei der Geburtstagsparty....

Verfasst am: 28.02.2012 | 09:25

gita

Beiträge: 390

@kea
Wie machst Du Fantamuffins? Noch nie gehört.... wär vielleicht mal was Neues...

Verfasst am: 28.02.2012 | 13:31

Colette
Themenersteller

Beiträge: 775

konnte mich nun mit meiner tochter für morgen im kiga doch auf zopfteigtierli einigen.

@knaller
bei uns gab es noch nie geburi-znüni nach hause, aber ich weiss nicht wie sie es im kiga handhaben.

@mammaitaliana
ui, blätterteig! das gibt doch eine extreme brösmelete. habe letzte woche für in unserem familienzentrum fürs cafe vor ort schoggi-bananen-täschli gemacht, hatte danach noch nie so einen schmutzigen boden zum aufwischen.

@zoe007
das tönt ja nach einem festessen - gleich drei verschiedene sachen zum znüni? aber das schoggiblechkuchen-rezept würde mich interessieren.

@tweety11
regenbogenmuffins??? wie machst du die????

@amarone
was ist denn herzbretzelteig??

Verfasst am: 28.02.2012 | 13:52

Jasmin_1

Beiträge: 284

mich intressiert der
Hartbrezelteig und die Regenbogenmuffins....

?? icon_smile.gif

Verfasst am: 28.02.2012 | 16:15

amarone

Beiträge: 117

Das rezept findest du im netz, habe allerdings den teig genommen mit etwas backpulver (ohne geschlagenem eiweiss) so kannst du ihn am vorabend zubereiten.

Verfasst am: 28.02.2012 | 16:15

amarone

Beiträge: 117

ach ja herzbräzele= fribourgischicon_wink.gif waffelnicon_smile.gif)

Verfasst am: 28.02.2012 | 17:15

Spargel_2

Beiträge: 671

Ich mache auch immer Muffins. Haben sich bis jetzt alle gefreut.

Nehme jeden Tag wie er kommt!

Neues aus dem wir eltern NETZWERK


Marktplatz

Beides für NUR 36,80 CHF. Schmalgeschnittene..
NUR 11,90 CHF. Gr. 122-164. Lässiges langarm..

Veranstaltungen

Offenes Singen für Eltern mit Vorschulkindern.
Workshop als Einstieg in die..

Vorschau Ausgabe 11/2014

CONCI-Wettbewerb

Gewinne ein exklusives Shopping-Erlebnis bei MANOR!

Publireportage

Müesli für die Kleinsten

Die Marke familia steht für Müesli für die gesamte Familie. Nun kommen auch in der
Schweiz die Kleinsten in den Genuss eines vollwertigen familia Baby Müeslis.
»Mehr erfahren

Publireportage

Kinder gut und sinnvoll versichern

Braucht mein Kind eine Zusatzversicherung? Wenn ja, welche? Lesen Sie hier, welche Kranken- und Unfallversicherungen für Ihren Nachwuchs sinnvoll sind.
» Mehr erfahren

Angebot

Kids auf Schwimmkurs

Baby- und Kinderschwimmkurse machen nicht nur grossen Spass, sie sind auch das perfekte Sprungbrett ins Leben.

» Mehr erfahren

Publireportage

Tolle Fotoideen von smartphoto

Das Online-Fotolabor smartphoto.ch bietet eine grosse Auswahl an Foto-Produkten. Als Neukunde verewigen Sie Ihre schönsten Digitalbilder jetzt mit 30% Rabatt in Fotobüchern, als Foto-Kalender, auf Fotoleinwänden, auf Fotogeschenken oder als Poster.
» Mehr erfahren

Service

Wünschen Sie Rat?

Mit dem «wir eltern»-Abo erhalten Sie gratis Beratung in den Bereichen Schwangerschaft, Geburt und Baby. Dabei arbeiten wir neu mit den Hirslandenkliniken zusammen.
» Mehr erfahren

«wir eltern» Newsletter

Mit dem wir eltern-Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden. Alle 14 Tage erhalten Sie kostenlos aktuelle Informationen, gut recherchierte Artikel und hilfreiche Tipps rund um Schwangerschaft, Babys, Klein- sowie Schulkinder. Mit dem Newsletter profitieren Sie von tollen Angeboten und nehmen an Verlosungen von attraktiven Veranstaltungen teil.
» Jetzt abonnieren!

Exklusivangebot

Mein «wir eltern»-Cover

Machen Sie Ihren kleinen Liebling zum Shooting-Star auf dem Cover von «wir eltern». Gestalten Sie Ihr eigenes Titelbild mit Lieblingsfoto und verschenken Sie es mit einem Abo für nur Fr. 100.-
» Jetzt online bestellen!

Publireportage

Bettnässen im Jugendalter

80 000 bettnässende Kinder gibt es laut Expertenschätzungen in der Schweiz. Selbst 1-2 Prozent aller Jugendlichen sind noch betroffen. Der «Schlaf gut» Blog von DryNites hilft mit Fakten, Tipps von Experten und Erfahrungen von Betroffenen.
» mehr

Geschenkideen

Shoppingtipps

Auf der Suche nach dem passenden Geschenk für Ihre Lieben oder Lust, sich selber wieder einmal eine Freude zu machen? Stöbern Sie nach Herzenslust in den Einkaufstipps von «wir eltern»!
» zu den Shoppingtipps

Jetzt profitieren

Leserangebot des Monats

Der Ergobaby Puck-mich-Sack bietet Ihrem Baby die gewohnte Begrenzung aus dem Mutterleib und lässt es ruhiger schlafen.
» zu den Leserangeboten

Mitmachen und gewinnen

Glückslos

«wir eltern» und Medela verlosen 30 Calma mit 150ml Milchflasche inklusive Still-Set mit Produktemustern im Gesamtwert von 900 Franken.
» zur Verlosung