Menü
Schlafende Kinder im Auto

Reisen / Stoff für die Ohren

12 Hör-Tipps für lange Fahrten

Rätsel, Hörspiele, Kinderlieder – 12 Hör-Tipps für lange Fahrten, mit denen Familien diesen Sommer gut voran kommen.

  • Moni Port: «Was liegt am Strand und redet undeutlich? und Was sitzt im Wald und winkt? – Rätselwitze und Wortspiele», Jumbo, Fr. 16.90

    Moni Port: «Was liegt am Strand und redet undeutlich? und Was sitzt im Wald und winkt? – Rätselwitze und Wortspiele», Jumbo, Fr. 16.90

    Fluchtsalat mit Schwanane

    Was wäre eine Autofahrt in die Ferien ohne kleine Rätselspiele, wie «Ich sehe was, was du nicht siehst …» oder Autokennzeichenraten? Nun bekommt die ganze Familie neue Ideen geliefert. Moni Port hat einen Sohn, der eine Zeit lang täglich neue Rätsel- und Scherzfragen mit nach Hause gebracht hat. Daraus entstanden zwei Bücher mit Illustrationen von Jörg Mühle. Auf CD funktioniert das Prinzip auch ganz hervorragend und alle können zusammen raten, was die Kinder und Erwachsenen präsentieren.

  • Ulf Nilsson: «Kommissar Gordon – Der letzte Fall?», Headroom, Fr. 14.90

    Wir übernehmen den Fall

    Drei Bücher und drei Hörspiele gibt es mittlerweile mit Geschichten von Kommissar Gordon, einer alten Kröte und der kleinen, klugen Maus Buffy, seiner Assistentin. Wer erzählt gemeine Dinge über die Waldbewohner, wo ist der Nüssedieb und hat jemand die beiden Tierkinder gesehen? Der schwedische Autor hat eine grandiose Kinderkrimireihe geschaffen. Ulrich Noethen, Udo Kroschwald und Lotta Doll gestalten die inszenierte Lesung ganz ausgezeichnet.

    Ulf Nilsson: «Kommissar Gordon – Der letzte Fall?», Headroom, Fr. 14.90
  • Anna Lott: «Moppi & Möhre – Abenteuer im Meerschweinchenhotel», Silberfisch, Fr. 14.50

    Anna Lott: «Moppi & Möhre – Abenteuer im Meerschweinchenhotel», Silberfisch, Fr. 14.50

    Traumferien für Meerschweinchen

    Annika und Louis packen ihre Koffer und auch ihre beiden Meerschweinchen erwartet ein Abenteuerurlaub. Moppi und Möhre werden in ein Meerschweinchenhotel gebracht. Da lassen sich die beiden von Arabella verwöhnen und können in Gurkenwasser oder Löwenzahnmilch baden. Der Schauspieler Wanja Mues liest die liebenswerte und kurzweilige Geschichte sehr lebendig. Vor allem für die knuffigen Haustiere findet er den passenden Ton.

  • Barbara Schmidt & Dirk Schmidt: «Kamfu mir helfen? und andere Geschichten», Ohrwürmchen, Oetinger audio, Fr. 7.80

    Witzige Reime

    Die Bilderbücher sind schon ein Rundumvergnügen und gelesen von Stefan Kaminski ist «Kamfu mir helfen?» ein echter Ohrwurm. Der Elefant hat Probleme mit seinem Rüssel, spricht deshalb so komisch und fragt nun ein Tier nach dem anderen um Hilfe. Insgesamt drei grandios gereimte Geschichten begeistern bei diesem tierischen Hörvergnügen.

    Barbara Schmidt & Dirk Schmidt: «Kamfu mir helfen? und andere Geschichten», Ohrwürmchen, Oetinger audio, Fr. 7.80
  • Sjoerd Kuyper: «Du bist mein allerbester Freund – Geschichten von Robin und Schnuff», Universal Music GmbH, Fr. 16.90

    Sjoerd Kuyper: «Du bist mein allerbester Freund – Geschichten von Robin und Schnuff», Universal Music GmbH, Fr. 16.90

    Nie ohne meinen Schnuff

    In den Niederlanden sind die Geschichten von Robin und Schnuff mit den Illustrationen von Marije Tolman allerorten bekannt. Nun liest Martin Freitag auf zwei CDs fast drei Stunden lang Alltagsepisoden des kleinen Jungen und seines Stofftierschweinchens vor. Den hat er immer mit dabei, egal ob er in den Ferien bei Oma und Opa ist oder nach dem Umzug mit seinen Eltern Zeit verbringt. Kleine Weisheiten und bezaubernde Momente, die in Erinnerung bleiben – garantiert!

  • Thorben Kuhlmann: «Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus!», der Hörverlag, Fr. 14.90

    Auf nach Amerika

    Eine Maus, die bis nach Amerika möchte? In Hamburg Anfang des 20. Jahrhunderts ist es nach der Erfindung der Mäusefallen gefährlich geworden. Also baut sich die Maus ein Fluggerät und erlebt ein grosses Abenteuer. Marlene Breuer führt Regie und schafft eine eigenständige Hörfassung des umfangreichen Bilderbuches. Bastian Pastewka spricht alle Rollen und verwandelt die Geschichte in ein echtes Hörerlebnis. Mit dem BEO-Kinderhörbuchpreis 2016 ausgezeichnet.

    Thorben Kuhlmann: «Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus!», der Hörverlag, Fr. 14.90
  • Dorothee Hesse: «Guet Nacht, Basel – Guetnachtgschichte und Lieder uf Baseldütsch», Chinderwält, Fr. 18.90

    Dorothee Hesse: «Guet Nacht, Basel – Guetnachtgschichte und Lieder uf Baseldütsch», Chinderwält, Fr. 18.90

    Basel bei Nacht

    Der kleine Nachtwächter führt durch die Basler Altstadt. Florence Develey erzählt und singt einfühlsam auf Baseldütsch. Historische Fakten und interessante Informationen bekommt man da geboten. Von der Fasnacht geht es zum Zoo, dann zum Kinderspital und danach zum Spielzeug Welten Museum. Schön zu sehen auf dem Stadtplan in der Mitte des Booklets. Ausserdem gibt es noch «Guet Nacht, Zürich» und «Guet Nacht, Bärn» im jeweiligen Dialekt gesprochen und gesungen. Vielleicht schlafen ihre Kinder ja danach direkt ein.

  • Bruno Hächler: «Herr Blume – Chinderlieder », Sony Music, Fr. 18.90

    Sibesache packe

    Seit mehr als 15 Jahren schreibt und singt Bruno Hächler für Kinder. Ob «Zwei Streife», «Best of Finn» oder «Herr Blume» – immer gibt es originelle Liedtexte und eingängige Rhythmen von ihm und seiner Band, denen man gerne lauscht. Iris Wolfermann hat das Booklet illustriert, in dem alle 15 Texte zu lesen sind. Ein Bilderbuch mit Herrn Blume gibt es sogar auch: «Herr Blume ist glücklich.» Das macht Bruno Hächler seine kleinen und grossen Zuhörer auch!

    Bruno Hächler: «Herr Blume – Chinderlieder », Sony Music, Fr. 18.90
  • Andrew Bond: «Alli mached Mischt – 27 saugueti Puurehof-Lieder», GrossenGadenVerlag, Fr. 28.90

    Andrew Bond: «Alli mached Mischt – 27 saugueti Puurehof-Lieder», GrossenGadenVerlag, Fr. 28.90

    Ferien auf dem Bauernhof

    Wundern Sie sich nicht, wenn auf einmal alle im Auto mitsingen. Die Lieder von Andrew Bond und seiner Band machen einfach Lust darauf. Auch mit von der Partie – der Schulchor aus Wädenswil. Schon das Cover ist ein echter Blickfang. Kinder «aus der ganzen Schweiz» haben illustriert und das pralle Landleben mit bunten Farben eingefangen. Es geht um Bagger und Traktore – aber vor allem geht es um die Tiere. Ein Liederheft sowie eine Playback-CD sind ebenfalls erhältlich.

  • Linard Bardill: «Dr. Doktor Dr. Doppelhas – 10 wahnsinnig neui Gschichte und 9 Lieder us em Blaue Wunderland, gschribe, verzellt und gsunge vom Linard Bardill», Sound Service, Fr. 24.90

    Allerweltsheilmittel

    Der Doppelhas heisst eigentlich Hoppelhas, aber weil er immer alles doppelt sagt, wird er Doppelhas genannt. Bisher haben alle nur Huflattich oder Isländisch Moos bekommen, wenn jemand im blauen Wunderland krank war. Aber nun weht ein anderer Wind, denn der Hase wird Doktor! Zwei bekannte und beliebte Figuren: Doppelhas und Brummbär Beltrametti erleben ein neues Abenteuer. Linard Bardill erzählt wundervoll und ist aus der Schweizer Kinderkultur nicht wegzudenken.

    Linard Bardill: «Dr. Doktor Dr. Doppelhas – 10 wahnsinnig neui Gschichte und 9 Lieder us em Blaue Wunderland, gschribe, verzellt und gsunge vom Linard Bardill», Sound Service, Fr. 24.90
  • Gschichtefritz: «De Roboter Beni», Fritz Records, www. gschichtefritz.ch, Fr. je nach Gutdünken

    Gschichtefritz: «De Roboter Beni», Fritz Records, www. gschichtefritz.ch, Fr. je nach Gutdünken

    20 Abenteuer von Roboter Beni

    Das Geschäftsmodell von Gschichtefritz ist speziell: Andri Krämer macht alles in Eigenregie und überlässt es den Käufern, wie viel sie für Geschichten über den blauen Dino oder den Roboter Beni zahlen wollen. Mit dem gibt es schon über 20 Abenteuer. Jede Geschichte enthält im Vorspann eine persönliche Widmung mit dem Namen des Kindes. Beim Hören der CD oder des MP3s ein schöner Moment, der sich einprägt.

  • Christoph Simon/Markus Wieser: «Flipper Flipperchaschte – Spi Spa Spoken Word für Kinder», Der gesunde Menschenversand, Fr. 25.–

    Pusten und flippern

    Guy Krneta, Nora Gomringer und Lorenz Pauli – um nur drei der zehn Spoken- Word-Autorinnen zu nennen – bieten grosse Geschichten für Kleine. Dabei haben sie sich von bekannten Kinderbuchhelden inspirieren lassen. Auch mit dabei: eine Bastelanleitung von Lika Nüssli für einen Flipperkasten aus einer Schuhschachtel mit einer WC-Rolle, komischen Worten und Wattebällchen. Das kann man dann ausprobieren, wenn alle wieder zu Hause sind.

    Christoph Simon/Markus Wieser: «Flipper Flipperchaschte – Spi Spa Spoken Word für Kinder», Der gesunde Menschenversand, Fr. 25.–
Reisen mit Kindern

Dossier

Reisen mit Kindern

In diesem Dossier finden Sie unsere inspirierenden Tipps & Tricks, Ratschläge und Infos für längere Reisen mit Kindern.

Mehr erfahren

Das könnte Sie auch noch interessieren Fernreise mit Kind: Manchmal packt einen das Fernweh – wie weit soll/kann/darf man mit einem Baby reisen? Lesen Sie dazu den Blogbeitrag von Claudia Joller hier.

Auch lesenswert